Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ich muss raus

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2007, 20:29   #1
ben182
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard ich muss raus

hallo,

ich bin 19 wohne in duisburg, bin am 15. juni aus der schule gekommen und muss jetzt so ne arbeitsamtmaßnahme namens "job starter" machen.

jetzt zu meinem problem: ich versteh mich mit meinen eltern von tag zu tag schlechter, ich hör immer nur "du idiot liegst uns nur auf der tasche; such dir endlich nen job usw". meine mutter hat mir schon ein paar mal gesagt "du brauchst dich nicht wundern wenn irgentwann deine sachen vor der tür stehen!" (im sinne von -ich schmeiss dich raus).
ich wohn mit meinen eltern in einer bedarfsgemeinschaft, mein vater ist arbeitslos und meine mutter arbeitet halbtags.

wenn ich zuhause bin komm ich nur noch aus meinen zimmer, um ins bad oder raus zu gehen, ich red kaum noch mit meinen eltern. die meiste zeit des tages bin ich bei der maßnahme oder bei freunden.

meine frage ist: bekomm ich vom arbeitsamt ne wohnung bezahlt? und wenn meine eltern mich rausschmeissen an wen muss uch mich dann wenden?

schon mal DANKE für die antworten
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2007, 20:36   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.826
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard ben182

Du musst einen off. Antrag auf ne Wohnung stellen.

Gründe gibts ja scheinbar genügend !

Erst mit der Genehmigung der ARGE bekommst Du auch eine evtl. Erstausstattung.

Alles gute
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2007, 22:06   #3
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Du solltest Dich zuerst ans Jugendamt wenden, die sind erstmal noch für Dich zuständig um eine Beurteilung zu bekommen für die ARGE ob ein Auszug befürwortet wird, sonst wird es schwer
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2007, 07:20   #4
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.197
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Hoffnung

macht Ihm bitte nicht zu viele Hoffnungen.
Es wird sehr schwer werden. Seine Eltern
sind ihm zu Unterhalt, auch in Form von Kost
und Logis, verpflichtet, bis er 25 ist oder eine
abgeschlossene Ausbildung hat. Kann er
nachweisen, daß er massiv durch den Verbleib
im Elternhaus geschädigt wird? Sonst sehe
ich wenig Chancen. Das Jugendamt muß helfen.
Gaestin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2007, 10:23   #5
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard Natural ist nich

War mal.
Wenn die Eltern einen vor die Tür setzen, bzw. ein weiteres Zusammenleben nicht mehr zumutbar ist, dann hilft nur noch die eigene Wohnung.
Die hat dann die Vorzufinanzieren. Sobald die Dachfrage geklärt ist, kann man sich dem Gelde zuwenden. Hier haben die Altforderen bis zum Abschluss der Erstausbildung zu zahlen, sofern sie können.
Der bequemste Weg in einer grösseren Stadt ist die Vorsprache bei der Obdachlosenhilfe.
Bleibt eigentlich nur noch die Frage des Beweises. Schön ist es wenn man mit den Grünen Männlein vor der Tür steht und die Eltern sagen: " Kommst hier nit rein!"
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2007, 10:39   #6
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.197
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard möbliertes Zimmer

Lehrlingsheim oder möbliertes Zimmer sind zumutbar
Gaestin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2007, 10:58   #7
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat von Gästin Beitrag anzeigen
macht Ihm bitte nicht zu viele Hoffnungen.
Es wird sehr schwer werden. Seine Eltern
sind ihm zu Unterhalt, auch in Form von Kost
und Logis, verpflichtet, bis er 25 ist oder eine
abgeschlossene Ausbildung hat. Kann er
nachweisen, daß er massiv durch den Verbleib
im Elternhaus geschädigt wird? Sonst sehe
ich wenig Chancen. Das Jugendamt muß helfen.
Gästin, ich habe nichts anderes geschrieben!

Es wird sehr schwer und deshalb geht es nur übers Jugendamt
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2007, 11:18   #8
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.197
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Arania

habe Dich nicht gemeint
Gaestin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
raus

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss ich raus oder doch nicht?? solino KDU - Miete / Untermiete 14 22.11.2009 11:41
Mit § 38 aus der BG raus :-) Coole-Sache ALG II 0 04.10.2007 15:33
Azubi aus BG raus -> Eltern aus Wohnung raus? Taurus U 25 2 17.05.2007 16:26
ich will da raus! dziber ALG II 13 17.07.2006 12:08
Raus aus dem Ein-Euro-Job uwe Ein Euro Job / Mini Job 15 07.04.2006 00:16


Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland