Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> U25 - wohnen bei Mutter - kein ALG II ?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2014, 11:05   #1
chiva->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.12.2013
Beiträge: 2
chiva
Standard U25 - wohnen bei Mutter - kein ALG II ?

Hallo,

ich bin 24 und wohne seit mitte letzten Jahres wieder bei meiner Mutter. Meine Mutter ist erwerbstätig und hat ein gutes Einkommen, unterstützt damit aber vorrangig meine nicht im Haushalt lebende jüngere Schwester.

Ich habe letztes Jahr ALG II beantragt und auch bis Dezember erhalten. Nun wurden die Leistungen quasi Rückwirkend eingestellt da meine Mutter keine Hausbesuche durch das JC zulässt. Das wurde mir wiederrum so ausgelegt als würde ich meiner Mitwirkungspflicht nicht nachkommen.

Meine Mutter will und kann finanziell nicht für mich aufkommen und dadurch das ich keine Leistungen mehr beziehe müsste ich mich jetzt selbst Krankenversichern (aber von was???)

Wie kann ich nun vor dem JC argumentieren?

nebenbei erwähnt bin ich psychisch krank und habe mit meiner Vermittlerin und dem Ärztlichen Dienst eine geförderte Ausbildung "klargemacht" was jetzt da ich aus dem Leistungsbezug draussen bin nochmals von der Agentur für Arbeit geprüft werden muss.

Bin für jede Hilfe dankbar und für Fragen offen.

Grüsse
chiva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 12:22   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: U25 - wohnen bei Mutter - kein ALG II ?

Wozu sollte der Hausbesuch den gut sein? Was wollten die damit klären? Das müssen die ja schriftlich mitgeteilt haben.
Deine Mutter hat auch Hausrecht. meiner Menung nach darfst Du icht dafür bestraft werden, wenn sie das durchsetzt. Hast Du gegen den Aufhebungsbescheid schon Widerspruch erhoben?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 12:46   #3
chiva->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.12.2013
Beiträge: 2
chiva
Standard AW: U25 - wohnen bei Mutter - kein ALG II ?

Der Hausbesuch soll dem "überprüfen meiner Wohnsituation" dienen, was genau da zu prüfen sei wurde mir nicht mitgeteilt.

Widerspruch hab sich heute geschrieben und Bezug auf § 65 SGB I genommern (grenzen der Mitwirkung, würde ja an sich einen Hausfriedensbruch darstellen wenn ich Leute gegen den Willen meiner Mutter einlasse)

Problem ist nur das mir die Krankenkasse im Nacken sitzt da ich seit DEzember keine Leistungen mehr erhalte... gibst da Wege das zu beschleunigen?
chiva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 13:27   #4
Fraggle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 945
Fraggle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: U25 - wohnen bei Mutter - kein ALG II ?

ja, es gibt Wege das zu beschleunigen.

Hole dir einen Beratungshilfeschein beim Amtsgericht und gehe zu einem Anwalt für Sozialrecht.

Wenn dir bis Dezember Geld vom JC gezahlt wurde, dann dürfen die das nicht so einfach einstellen, wenn sich nichts seitdem geändert hat.
Fraggle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
mutter, wohnen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bekomme kein ALG2 weil...ich bei meiner kranken Mutter wohne moon ALG II 19 15.09.2009 12:14
Mutter Hartz IV = 17 Jähriges Kind kann kein Geld verdienen! Snake Pl U 25 16 15.11.2008 19:42
Darf mein Sohn trotz Ausbildung bei seiner Mutter wohnen? c1en U 25 22 04.06.2008 18:17
Kein Geld mehr wenn Mutter auch arbeitslos wird? Denkmal25 ALG II 6 24.11.2007 21:06
alleinstehende Mutter mit Kleinkind bekommt nun doch kein AL eisbaer ALG I 11 05.01.2007 13:21


Es ist jetzt 02:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland