U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2013, 17:17   #1
redracer22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2013
Beiträge: 1
redracer22
Frage Komplizierte Sache! Leistungsbezug

Wohne zuhause bin 22 Jahre alt und abgeschlo. ausbildung, bruder 22 JAhre seit 02.13 ist arbeitslos. er bekommt seitdem auch kein Kindergeld mehr. diesen bescheid habe ich auch nach erhalt beim JC abgeben. hat jetzt im mai 2013 ca. 1300€ seit februar 2013 (er hat ca. 600€ pro monat bewilligt bekommen) nachgezahlt bekommen da er faul war und sämtliche unterlagen abzugeben. habe den bewilligungsbescheid am 24.05.2013 meinen Weiterbewilligungsbescheid und den Bescheid von mein Bruder vom AlG 1 abgegeben.
Meine Eltern gehen beide arbeiten und verdienen (1500€ brutto und 1200€ brutto)

Wir bilden eine BG und habe alle Personen bei Antragsstellung mit angeben.


Ich habe im Dezember 2012 nen Weiterbewilligungsbescheid gestellt und berechnet das ich 257€von januar 2013 bis ende juni 2013 bekomme.
nun habe ich aber ab März 328€ bekommen aber keinen bescheid dazu.




Wie oben geschrieben haben ich jetzt nen weiteren Weiterbewilligungsantrag abgegeben und habe heute nen Bewilligungsbescheid bekommen für Juni 2013 und bekomme
358€.

aber wie ich in diesem wurde da Kindergeld berechnet für mein Bruder was er ja nicht mehr bekommt.
Auf dem Bescheid steht auch eine neue Sachbearbeiterin vielleicht wusste sie das nicht mit dem Kindergeld.

Was soll ich jetzt machen?

Bescheide:
*********************************
redracer22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2013, 09:01   #2
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Komplizierte Sache! Leistungsbezug

Zitat von redracer22 Beitrag anzeigen
Wie oben geschrieben haben ich jetzt nen weiteren Weiterbewilligungsantrag abgegeben und habe heute nen Bewilligungsbescheid bekommen für Juni 2013 und bekomme
358€.
Was soll ich jetzt machen?
Gegen einen Bescheid, den man nicht nachvollziehen kann/nicht versteht/für falsch hält, kann man innerhalb 1 Monat nach Zugang dieses Bescheids Widerspruch einlegen.
Nachweislich beim Jobcenter.
So würde ich das machen. Der Widerspruch muß nicht begründet werden.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
komplizierte, leistungsbezug, sache

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
komplizierte Sache Der Ratlose ALG II 3 04.10.2010 06:31
Komplizierte Lage Symbian Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 20.11.2009 13:30
Komplizierte Frage AnnikaK Allgemeine Fragen 8 06.07.2008 18:48
Komplizierte Frage! Fragen-über-Fragen Allgemeine Fragen 13 18.03.2007 11:36
Komplizierte Situation SirDrago Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 33 30.05.2006 22:29


Es ist jetzt 19:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland