U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


:  24
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2013, 16:32   #1
Kapitalismus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 12
Kapitalismus
Standard Zwang

Hallo liebe Forumleser,
Ich bin unter 25 Jahre alt. Ich habe meine Fachhochschulreife gemacht und ein zusätzliches 5 monatiges Praktikum absolviert. Somit habe ich die vollständige Fachhochschulreife. Als ich mein Praktikum beendet habe, hat sich die Bundesagentur für Arbeit bei mir gemeldet.

Ich befinde mich momentan in einer Bedarfsgemeinschaft und beziehe das Arbeitslosengeld 2.

Eine Sachbearbeiterin mit der ich in der Bundesagentur für Arbeit gesporchen habe, hat ein Bewerberprofil für mich angelegt. Dieses Bewerberprofil wurde aus willkürlichen Daten zusammengestellt. Dabei erwähnte ich im Gespräch jedeglich, dass ich damals ein Praktikum in einer Metalfirma gemacht habe. Mehr nicht. Ich habe dieses Praktikum vor circa 7 Jahren gemacht, weil ich eine Maßnahme nach meinem Hauptschulabschluss machen musste. Dabei habe ich viele verschiedene Praktikums gemacht. Ich durfte auf dem Gerüstbau arbeiten, durfte Metall schleifen und daraus eine Figur machen, habe sogar mal als Elektriker mit Hammer und Meißel im Winter gearbeitet, als Maler-Lackierer und noch vieles mehr und alle Praktika die ich absolviert habe, wurden nicht bezahlt.

Irgendwann war mir alles zuviel und ich wollte mich schulisch weiterbilden.
Ich habe dann meine Fachoberschulreife mit Qualifikation auf einer Abendschule gemacht und währenddessen musste ich weiterhin in einer Maßnahme sein !!

Nach meiner Fachoberschulreife, bin ich zu einem Berufkolleg gewechselt und habe dort meine Fachhochschulreife gemacht.

Nun bin ich immer noch unter 25 Jahre und habe mir vorgenommen im Wintersemester zu studieren.

Wenn noch jemand Fragen dazu hat, beatworte ich sie gerne, aber jetzt mal weiter.

Also nach meinen 5 monatigen Praktikum, meldete sich Sachbearbeiterin von der Bundesagentur für Arbeit bei mir. Ich habe natürlich den Termin wahrgenommen um die Zeit bis zum Studienbeginn mit Arbeit zu überbrücken.

Nach deren Vorstellungen muss ich mich um Ausbildungen bemühen, sonst würde mir das Arbeitlosengeld 2 gestrichen werden.

Nach deren Vorstellungen muss ich mich um Arbeit bemühen und diese in einer Tabelle immer bei dem zuständigen Sachbearbeiter vorlegen. (zur Zeit ist es wieder ein anderer)

Nach deren Vorstellungen muss ich mich auf Zeitarbeit und auf Schichtarbeit bewerben.

Wenn ich diese Bedingungen nicht einhalte, dann würden die mich zu 100 % Sanktionieren.
Ich würde dann auf der Straße leben, solange bis mein Studium beginn.

Eine Sachbearbeiter von der Bundesagentur für Arbeit hat mir jetzt 2 Stellen zugeschickt, beides Zeitarbeit und Schichtarbeit.
Ich habe Ihn heute telefonisch gebittet mir keine Zeitarbeit und Schichtarbeit zuzuschicken, sondern einen normalen Job.
Er sagte, dass ginge nicht, ich müsste mich auf diese Stellen bewerben sonst würde ich santioniert werden !

In der Jobbörse sehe ich nur Zeitarbeit, Zeitarbeit, Zeitarbeit. Bestimmt 70 %
davon und Minijobs.
Einen Job ohne Berufserfahrung gibt es sehr selten.

Besser wäre es doch mir einen normalen Job zu geben.

Mich würde eure Meinung dazu Interessieren.
Kapitalismus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 16:36   #2
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zwang

Hallo..zum Thema Zeitarbeit bewerben,gibts die Möglichkeit...http://www.elo-forum.org/zeitarbeit-...ml#post1103451
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 16:37   #3
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Zwang

Zitat:
Ich hatte Probleme wegen dieser sogenannten Eingliederungsvereinbarung, aber das ist eine andere Geschichte.
Scann/fotografiere die doch mal und anonymisiere sie mit z.b. Paint ( Namen adressen etc) damit wir uns ein Bild machen können, was du unterschrieben hast.

Ansonsten, geht es dir mit den VV-Stellen nicht anders als uns anderen auch....

Ja, wenn man ALG II möchte, muss man jede Stelle annehmen...
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 16:47   #4
Kapitalismus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 12
Kapitalismus
Standard AW: Zwang

Ich hatte Probleme wegen dieser sogenannten Eingliederungsvereinbarung, aber das ist eine andere Geschichte.

Habe keinen Scanner und ich möchte die edv auch nicht unbedingt online stellen, bzw abtippen. Mir geht es nicht um die edv. Jeder bekommt die in meiner Situation vorgelegt und man soll die einfach unterschreiben, weil es jeder angeblich so machen würde.
Kapitalismus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 16:52   #5
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Zwang

Zitat von Kapitalismus Beitrag anzeigen
weil es jeder angeblich so machen würde.
Nicht unbedingt wenn man hier mitliest.... für das Nichtunterschreiben kann man nicht sanktioniert werden, aber man kann sich ziemlich abhängig machen mit der Unterschrift, je nachdem was so drinsteht....
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 16:58   #6
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Zwang

Zitat:
Jeder bekommt die in meiner Situation vorgelegt und man soll die einfach unterschreiben, weil es jeder angeblich so machen würde.
Das machen die Leute, weil die nicht aufgeklärt sind. Man hat immer das Recht, die zur Prüfung mit nach Hause zu nehmen und prüfen zu lassen. Aber Du hast ja nun mal unterschrieben und solltest peinlichst genau darauf achten, dass Du alle Verpflichtungen daraus einhältst. Und ja, Du musst Dich auf alle VVs bewerben, auch bei Zeitarbeitsfirmen. Bei denen aber nur auf die ausgeschriebene Stelle. Du bist nicht verpflichtet Dich in einen Bewerberpool aufnehmen zu lassen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 16:59   #7
Kapitalismus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 12
Kapitalismus
Standard AW: Zwang

Ich habe den Fehler gemacht, diese edv einfach zu unterschrieben. Die würden und das habe ich dort nachgefragt, auch ohne meine Unterschrift ihr Vorhaben durchsetzen. Somit wäre dann meine Unterschift Sinnlos.
Mir wurde gesagt, dass jeder unterschreiben würde und wenn ich nicht unterschreiben würde, mich sanktionieren würden. Habe auch schon davon gehört, dass manche unter Vorbehalt unterschreiben würden. Danke für deine bisherigen Antworten.
Kapitalismus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 17:01   #8
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Zwang

Zitat:
Mir wurde gesagt, dass jeder unterschreiben würde und wenn ich nicht unterschreiben würde, mich sanktionieren.
Das war gelogen, denn das dürfen die nicht. Die können Dir die EGV als Verwaltungsakt geben. Da hat man dann den Vorteil, dass man dagegen, z.B. mit unserer Hilfe Widerspruch, einlegen kann und wenn da ganz harte Sachen drinstehen, auch beim Gericht eine EA beantragen kann.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 17:05   #9
Kapitalismus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 12
Kapitalismus
Standard AW: Zwang

Wäre das denn erlaubt, wenn ich die edv mal abtippen und ins Forum stellen würde?
Kapitalismus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 17:09   #10
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Zwang

Natürlich. Du kannst auch alle persönliche Daten, BG-Nr. Name des SBs unkenntlich machen und das einscannen.
Und das heißt EGV
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 17:11   #11
Kapitalismus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 12
Kapitalismus
Standard AW: Zwang

Leider besitze ich keinen Scanner. Könnte es abtippen, wäre das dann auch erlaubt?
Kapitalismus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 17:12   #12
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zwang

Wenn du keinen Scanner hast,dann mit Handy..abtippen geht auch..
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 17:13   #13
Kapitalismus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 12
Kapitalismus
Standard AW: Zwang

Ich habe ein altes Nokia Handy und damit kann ich keine Bilder auf dem Computer speichern. Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als es abzutippen. Ist auch kein Problem.
Kapitalismus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 17:33   #14
Kapitalismus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 12
Kapitalismus
Standard AW: Zwang

Ziel(e)
Intigration in Arbeit.

1. Ihr Träger für Grundsicherung Jobcenter (Ort) unterstützt Sie mit folgenden Leistungen zur Eingliederung
Das Jobcenter unterbreitet Ihnen Vermittlungsvorschläge, soweit geeignete Stellenangebote vorliegen.
Das Jobcenter veröffentlicht Ihr Bewerberprofil in der JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www..................de
Er unterstützt Ihre Bewerbungsaktivitäten durch Übernahme von Kosten für Bewerbungen nach Maßgabe des § 16 Abs. 1SGB || i. V. § 45 SGB |||, sofern Sie diese zuvor beantragt haben. Erstattet werden pauschal 4 € pro nachgewiesener schriftlicher Bewerbung, bis zu einer Höhe von [60 x 5 €, max. 300 € !] im Kalenderjahr. Hinsicht-lich der Gestaltung müssen die Bewerbungsunterlagen den üblichen Anforderungen der jeweiligen Branche und des Zielberufes entspre chen und einen konkreten Bezug zur Stellenausschreibung bzw. bei Initiativbewerbungen zur angestrebten Anstellung in dem Betrieb(keine pauschalen Serienbriefe!) aufweisen. Die Kosten sind durch Kopien der Bewerbungsschreiben und Reaktio-nen der Arbeitgeber (z.B. Eingangsbestätigung oder Absage) nachzuweisen.

2. Bemühungen von Herrn ......... zur Eingliederung in Arbeit
Sie unternehmen während der Gültigkeitsdauer der Eingliederungsvereinbarung im Turnus von monatlich - beginnend mit dem Datum der Unterzeichnung - jeweils mindestens 7 Bewerbungsbemühungen um sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse und legen hierüber im Anschluss an den oben genannten jeweiligen Zeitraum folgende Nachweise vor. Bewerbertagebuch. Bei der Stellensuche sind auch befristete Stellenangebote und Stellenangebote von Zeitarbeitsfirmen einzubezihen.
Sie bewerben sich zeitnah, d.h. spätestens am dritten Tage nach Erhalt des Stellenangebotes, auf Vermittlungsvorschläge, die Sie vom Jobcenter bzw. von der Agentur für Arbeit erhalten

Das war die Vorderseite. Insgesamt gibt es noch 3 weitere Seiten.
Kapitalismus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 20:52   #15
heutehier
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2012
Ort: Land Ohne Sonne
Beiträge: 831
heutehier Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zwang

was hindert dich bis zum Beginn des Studiums zu arbeiten? Klar Zeitarbeit ist Sch.....

aber warum keine Schichten?

Vor Hartz IV hättest du zum Sozialamt gehen müssen in dieser Situation und rate mal wie viele zukünftige Studenten da gesessen haben?
heutehier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 21:27   #16
Sowas von neu
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.02.2013
Beiträge: 77
Sowas von neu Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zwang

Ja klar wäre es besser, dir einen normalen Job zu geben, aber sowas haben die ja nicht.
Du könntest versuchen, die EV gerichtlich anzufechten, wenn du belegen kannst, dass du mit einer Sanktionsmöglichkeit zur Unterschrift erpresst worden bist.
Sowas von neu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 22:04   #17
Kapitalismus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 12
Kapitalismus
Standard AW: Zwang

Wer redet hier von Hartz IV ?
Kapitalismus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 22:21   #18
Paradies->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 4
Paradies
Standard AW: Zwang

Ich bin der Ansicht, es geht leider in erster Linie darum die Statistiken zu " schönen" und so viele Leute wie möglich aus dem Leistungsbezug herauszubekommen. Dabei geht es nicht um die Menschen, egal ob älter oder noch sehr jung wie du. Ich finde es schrecklich, das die Wünsche, die Qualifikation und die Eignung überhaupt nicht mehr berücksichtigt wird.
Du hast recht, die angebliche Förderung, besteht überwiegend nur noch darin die Zeitarbeitsfirmen mit "billigen Arbeitskräften " zu versorgen und die allgemein immer mehr um sich greifende Billiglohn Mentalität zu fördern.
Ich rate, suche dir einen Studienplatz und versuche Bafög zu beantragen und lass dich nicht in "präkäre" schlecht bezahlte Jobs drängen. Wenn man nicht " spurt" so wie die " Fallmanager" bezw. Sachbearbeiter es wollen wird mit Sanktionen gedroht. Angesichts dessen und der Tatsache das die Qualifikation des Einzelnen, egal ob Abitur , Fachoberschule oder eine andere Qualifikation nicht mehr berücksichtigt wird, hat es für
mich den Beigeschmack von " Zwangsarbeit oder sogar Nötigung ". Man wird, egal wie alt man ist in Bereiche gedrängt, in die man vom" Bildungsprofil" nicht hinein passt und verständlicherweise auch nicht hinein möchte. In dieser Hinsicht habe ich auch so meine Erfahrungen. Ich fühle mich aufgrund der, meiner Meinung nach, völlig "menschenunwürdigen" Gesetze " oft " entrechtet", weil ich Grundrechte, die jeder Staatsbürger hat, wie z.B. freie Berufs- bezw. die freie Wahl, welche Arbeitsstelle oder Ausbildung ich möchte, nicht mehr wahrnehmen kann, wenn ich keine Sanktion in Kauf nehme. Wenn man nicht genügend finanzielle Rücklagen hat, kann man sich in der Regel
eine Sanktion von dem ohnehin schon knappen Budget nicht leisten. Ich verstehe dich gut und teile deine Ansicht.
LG
Paradies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 22:34   #19
Paradies->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 4
Paradies
Standard AW: Zwang

Soweit ich weiß, ist eine EGV so eine Art " öffentlich rechtlicher Vertrag" . So eine EGV soll in beiderseitigem Einvernehmen geschlossen werden, was bedeutet, du hast ein Mitbestimmungsrecht, was den Inhalt der EGV angeht.
LG
Paradies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 22:37   #20
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zwang

http://www.elo-forum.org/eingliederu...te-update.html
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 22:57   #21
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Zwang

Zitat von Kapitalismus Beitrag anzeigen
Wer redet hier von Hartz IV ?
Zitat:
Kapitalismus schrieb: Ich befinde mich momentan in einer Bedarfsgemeinschaft und beziehe das Arbeitslosengeld 2.
Versteh ich gerade etwas nicht?
Arbeitslosengeld 2= ALG II = Hartz IV= HIV = Hartz 4
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 23:06   #22
Kapitalismus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 12
Kapitalismus
Standard AW: Zwang

Ich dachte Hartz 4 bekommt man nur wenn man gearbeitet hat. Aber nach weiteren Recherchen im Inet, scheint es wohl so, dass es das selbe ist.
Kapitalismus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 23:11   #23
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Zwang

Zitat von Kapitalismus Beitrag anzeigen
Ich dachte Hartz 4 bekommt man nur wenn man gearbeitet hat. Aber nach weiteren Recherchen im Inet, scheint es wohl so, dass es das selbe ist.
Was du meinst ist das Arbeitslosengeld = ALG = ALG I

Wird durch sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze erreicht.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 23:15   #24
Kapitalismus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 12
Kapitalismus
Standard AW: Zwang

[QUOTE=heutehier;1356170]was hindert dich bis zum Beginn des Studiums zu arbeiten? Klar Zeitarbeit ist Sch.....

aber warum keine Schichten?

Wenn ich in die Jobbörse schaue, dann sehe ich nur Zeitarbeit und Minijobs.
Ich habe meinen Sachbearbeiter darauf angesprochen und er meinte, dass ich leider damit recht hätte. Wieso gibt es nicht einfach einen Mindestlohn?
Wenn man sich ein bisschen über Zeitarbeit informiert, dann weiß man ungefähr was auf einen dann zukommt. Ich hatte noch nicht die Erfahrung gehabt in einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt zu sein.

Ich würde bestimmt keine Schichtarbeit durchhalten. Es würde mich zu sehr belasten, da man an verschiedenen Zeiten arbeiten muss. Bei manchen Berufen geht es auch nicht anders, aber für mich persönlich wäre das leider nichts und das wird bei der Bundesagentur für Arbeit nicht berücksichtigt. Die wollen schon ein ärztliches Gutachten haben. So kann wohl jeder, der nicht körperlich eingeschränkt ist Schichtarbeiten.
Würdet ihr gerne auf Schichtarbeit, Minijobs oder Zeitarbeit verzichten und einen Mindestlohn einfordern, sodass man einen normalen Job bekommt?
Eure Meinung würde mich dazu auch sehr interessieren.
Kapitalismus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 23:15   #25
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zwang

ALG II; ugs. „Hartz IV“ genannt)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
massnahme, zeitarbeit, zwang

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AGH als VV - Zwang von SB pema Ein Euro Job / Mini Job 83 19.09.2012 01:42
Zwang? Phillip2222 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 10.01.2009 21:44
Zwang zur OP? listche Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 29.01.2008 01:22
Zwang zur OP? Rheinländer Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 16 02.04.2007 00:25
1-€-Job-Zwang? charles Ein Euro Job / Mini Job 19 07.02.2007 22:10


Es ist jetzt 04:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland