U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2013, 08:13   #1
Assurance->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.02.2013
Beiträge: 5
Assurance
Standard Vom JC abmelden, Eltern hartz4

Hallo, ich bin 18 und habe vor 2 Monaten die Schule abgebrochen (Technisches Gymnasium, war überfordert), wohne mit meinen Eltern und arbeite nicht. Werde ab September eine andere Schule besuchen (Berufskolleg, ist leichter).

Mein Problem: Mein Vater arbeitet teilzeit & bekommt hartz4 (400€). Meine Mutter ist krank & arbeitet nicht. Meine Schwester ist 25, wohnt mit uns, ist arbeitslos und bekommt 350€ vom Jobcenter/Arbeitsamt (oder was auch immer). Seit 2 Monaten bekomme ich Briefe vom Jobcenter & muss jede Woche 2mal hin, weil sie mir monatlich 120€(unterkunft usw) geben & ich SOFORT ARBEITEN MUSS. Ich brauche aber diese 120€ nicht. Meine Oma hilft mir (Taschengeld, Führerschein, Auto usw) Wenn ich von denen nichts mehr haben will, kann ich doch machen was ich will, stimmt es? Sie wollen, dass ich bis ende August (2013) an AKTIVIERUNGSHILFEN teilnehme (ich werde auf gar keinen Fall jeden morgen FÜR NICHTS 40km fahren), weil mein Vater hartz4 empfängt, ich nicht in die Schule gehe & mit meinen Eltern wohne. Genau JETZT müsst ihr mir helfen (bitte). Ich kenne mich mit sowas nicht aus. Lese schon seit über 1h beiträge, aber ich komme durcheinander. Was muss ich tun, damit sie mich in ruhe lassen? Habe hier irgendwas über BG, HG & WG gelesen, aber des waren tipps für leute, die alg beziehen wollen. Bei mir ist es ja ganz anders. Ich werde bald arbeiten & will auch nicht, dass von mir Geld abgezogen wird

Kurz & Knapp: ICH WILL MIT JOBCENTER & CO NICHTS ZU TUN HABEN!
Danke :)
Assurance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 15:31   #2
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena
Standard AW: Vom JC abmelden, Eltern hartz4

Aus meiner Sicht gibt es zwei Probleme:
einmal brauchst du genügend Geld zu Überleben, darauf konzentrier ich mich in dem Beitrag,
zweitens musst du dich mit dem Jobcenter auseinandersetzen.

Aus Sicht des Jobcenters fällst du automatisch aus dem ALG 2 (aus der Bedarfsgemeinschaft) heraus,
wenn du genügend Einnahmen hast, um deinen Bedarf zu decken.

Du benötigst allerhand Geld, um dich selber zu finanzieren. Ich vermute, soviel hast du nicht.
Ergänz doch mal die Bedarfsberechnung.

Das Jobcenter berechnet den Bedarf so:
306 Euro Regelbedarf von 18 bis 25. Geburtstag
+ ___? Euro dein Mietanteil (Warmmiete : 4 Personen)
= ___? Euro dein Gesamtbedarf

Wie hoch sind deine Einnahmen?
Reichen die Einnahmen, um den Gesamtbedarf zu decken?

Einnahmen: Du/deine Eltern beziehen für dich Kindergeld? Das sind 184 Euro
Vielleicht kannst du dazu noch einen Minijob oder eine Teilzeitbeschäftigung annehmen?
Dazu könnte noch Wohngeld kommen bzw. der Zuschuss von der Oma.
Kann sein, dass du damit ohne ALG 2 zurecht kämst.

Wieviel müsstest du an die Haushaltskasse abgeben?
Deinen Mietanteil und anteilig musst du dich an allen Haushaltskosten beteiligen, zum Beispiel Lebensmittel, Waschmittel, Kosmetik, Energieabschlag, Festnetzanschluss, Internetkosten.

Nach meiner Erfahrung reicht der Betrag der bei Gesamtbedarf steht, beim Unter 25Jährigen kaum fürs nackte Überleben. Traurige Folge: ein U25 (der keine eigenen Freibeträge hat - das heißt nicht in Erwerbsarbeit/Ausbildung ist und kein Bafög bezieht) muss den Betrag der bei Gesamtbedarf steht, fast komplett in die Haushaltskasse einzahlen.

Ausnahme: einige Euros für Fahrkarten kannst du vom Gesamtbedarf abziehen.
Und ihr habt in der Familie einen Freibetrag aus der Erwerbstätigkeit des Vaters, damit vermutlich etwas mehr Luft beim Wirtschaften. Du müsstest mit deinen Eltern besprechen, ob dieses Geld 'vernascht' werden kann oder ob das Geld schon für bestimmte Dinge verplant ist. (für Medikamente, Familienfeiern, Reparatur/Neuanschaffung von Auto/Waschmaschine ...). Ergebnis: vielleicht ein - geringfügig niedrigerer - Betrag, den du in die Haushaltskasse einspeisen musst.

Zusätzlich müsstest du den Rundfunkbeitrag (RB) für eure Wohnung bezahlen.
Bisher müsst ihr für eure Wohnung keinen RB bezahlen. Wenn plötzlich jemand in der Wohnung wohnt, der nicht befreit ist (du als Nicht-ALG2-Empfänger), dann musst du Rundfunkbeitrag für die Wohnung bezahlen und zwar alleine.

P.S. Die 'Raus aus der BG'-Expertin, Kiwi, macht gerade nicht mit im Elo-Forum.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 22:38   #3
Assurance->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.02.2013
Beiträge: 5
Assurance
Standard AW: Vom JC abmelden, Eltern hartz4

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Das Jobcenter berechnet den Bedarf so:
306 Euro Regelbedarf von 18 bis 25. Geburtstag
+ ___? Euro dein Mietanteil (Warmmiete : 4 Personen)
= ___? Euro dein Gesamtbedarf
Wenn sie mir 120€ geben, sollte ich ja auch nur 120€ zahlen müssen & nicht 306€ + 220€ Mietanteil?!

Einnahmen: Du/deine Eltern beziehen für dich Kindergeld? Das sind 184 Euro
Vielleicht kannst du dazu noch einen Minijob oder eine Teilzeitbeschäftigung annehmen?


Ja, wir beziehen für mich Kindergeld. Wieso eine Teilzeitbeschäftigung? Wenn ich nicht mehr zu der BG gehöre, könnte ich ja eigentlich Vollzeit arbeiten?

Wieviel müsstest du an die Haushaltskasse abgeben?
Deinen Mietanteil und anteilig musst du dich an allen Haushaltskosten beteiligen, zum Beispiel Lebensmittel, Waschmittel, Kosmetik, Energieabschlag, Festnetzanschluss, Internetkosten.


Mein Vater will nur 120€ von mir haben, weil die vom JC eigentlich nur 120€ von ihm abziehen müssten.

Ich danke Dir sehr :)
Assurance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 01:11   #4
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena
Standard AW: Vom JC abmelden, Eltern hartz4

Von welchem Geld zahlst du 120 Euro in die Haushaltskasse?

Teilzeit habe ich nur deshalb geschrieben, weil du keinen Beruf hast. Viele enden in der Situation im Minijob und wären froh, wenn sie wenigstens einen versicherungspflichtigen Job hätten (über 450 Euro Verdienst = versicherungspflichtig).

Warum gehst du denn jetzt nicht Vollzeit arbeiten? Eine Erwerbsarbeit geht doch jeder Maßnahme vor, denke ich. Guck mal in deinen Maßnahmebescheid. Ich vermute, dort steht drin, dass du für eine Erwerbsarbeit aus der Maßnahme ausscheiden kannst.

Wenn du arbeiten gehst, dann wird dein Verdienst nur bei dir angerechnet.
Du musst den Rest der Familie nicht mitfinanzieren, sondern nur dich.

Trotzdem ändert sich einiges am ALG2-Bescheid, wenn du selber genügend verdienen würdest.
- dein AGL2 fällt weg.
- dein Kindergeld wäre ganz oder teilweise übrig, weil du es selber nicht mehr oder nicht in voller Höhe benötigst. Das "überflüssige" Kindergeld wird dann dem kindergeldbeziehenden Elternteil zugerechnet. Derjenige bekommt dann weniger ALG2.
- der Verdienst deines Vaters wird dann nur noch auf drei statt vorher auf vier Personen verteilt. Folge: die drei, die nun vom Verdienst das Vaters mehr abbekommen, benötigen jeder etwas weniger ALG 2.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 02:42   #5
Assurance->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.02.2013
Beiträge: 5
Assurance
Standard AW: Vom JC abmelden, Eltern hartz4

Von welchem Geld zahlst du 120 Euro in die Haushaltskasse?

Meine Oma wird es 2 Monate für mich tun. Ist kein problem für sie. Danach werde ich höchstwahrscheinlich arbeiten.

Teilzeit habe ich nur deshalb geschrieben, weil du keinen Beruf hast. Viele enden in der Situation im Minijob und wären froh, wenn sie wenigstens einen versicherungspflichtigen Job hätten

Also, ich habe vor 3 Wochen für 2Tage bei Timbaland (Modeunternehmen) gearbeitet. War Vollzeit & ich musste kündigen. JC wollte von meinem Vater die 400€ abziehen, die er bekommt. Also, müsste ich dann die 400€ ersetzen & hätte selber nur 400€ am Ende. Und für 400€ würde ich nicht Vollzeit arbeiten.

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Trotzdem ändert sich einiges am ALG2-Bescheid, wenn du selber genügend verdienen würdest.
- dein AGL2 fällt weg.
Ich will ja kein Arbeitslosengeld bekommen :) Will arbeiten & mit JC nichts zu tun haben. Ich will halt nur nicht, dass sie 400€ (statt 120€) von meinen Eltern abziehen, weil ICH Vollzeit arbeite & U25 bin.
Assurance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 00:57   #6
Assurance->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.02.2013
Beiträge: 5
Assurance
Standard AW: Vom JC abmelden, Eltern hartz4

Für Leute, die das gleiche Problem haben:

Ich habe beim JC angerufen & mir wurde gesagt, dass das nicht geht. Ich müsste ausziehen & vollzeit arbeiten. Ich habe ihr gesagt, dass ich meine Rechte kenne. Plötzlich sagte sie, es reicht, wenn meine Oma jeden Monat 91,50€ gibt (auf Konto überweisen).

Meine Oma muss einen Dauerauftrag stellen (91,50€ im Monat) & dann gehöre ich nicht mehr zur Bedarfsgemeinschaft. Meine Eltern werden nur 91,50€ weniger vom JC bekommen, aber dafür kann ich Vollzeit arbeiten und sie müssen mir kein Taschengeld mehr geben. Also wir haben alle was davon :)
Assurance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 12:03   #7
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena
Standard AW: Vom JC abmelden, Eltern hartz4

Die Leistungen muss man genau ausrechnen. Nicht nicht alles glauben, was jemand am Telefon sagt.

Lies noch einmal, was ich über den ALG2-Bescheid geschrieben habe. Darin geht es nicht um dein ALG 2, sondern um den ALG2-Bescheid der Restfamilie. Wenn du ein paar Zahlen liefern würdest, könnte ich dir vorrechnen, was sich dort ändert.

Rechts unter jedem Beitrag gibt es einen Button "Zitieren". Probier den mal aus, dann kann man deine Beiträge besser lesen.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2013, 21:49   #8
Assurance->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.02.2013
Beiträge: 5
Assurance
Standard AW: Vom JC abmelden, Eltern hartz4

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Lies noch einmal, was ich über den ALG2-Bescheid geschrieben habe. Darin geht es nicht um dein ALG 2, sondern um den ALG2-Bescheid der Restfamilie. Wenn du ein paar Zahlen liefern würdest, könnte ich dir vorrechnen, was sich dort ändert.
Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht was du meinst :/

Miete: 650 € kalt
Strom: 150 €
Haustelefon : 60 € (ich benutze es aber nie)

Mehr fällt mir grad nicht ein.

Also ich habe des letzte Woche bekommen und weiß nicht was ich ankreuzen muss. Außerdem steht da, dass das Kindergeld als Einkommen angerechnet wird. Was sind die Folgen? Meine Eltern werden dann kein Kindergeld für mich beziehen, oder?

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
20130311_214317.jpg  
Assurance ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abmelden, eltern, hartz4, hausgemeinschaft, schule

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sohn - Hartz4 - wieder bei den Eltern! onkelpelle48 ALG II 8 13.11.2012 00:15
Ü25, wohnhaft bei Eltern, Ablehnung wg fehlender Angaben zu Einkommen der Eltern Janosch Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 11 20.07.2009 15:00
Gerichte geben Eltern Recht - Steuerklassenwechsel für werdende Eltern Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 02.02.2009 16:45
kein Kontakt zu Eltern, ArGe fordert aber schriftliche Erklärung der Eltern. Was nun? Mittelloser Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 24.05.2007 16:25
frage/unter 25jahren/wohnhaft bei den eltern/beide eltern ha EUROPA-JUGEND-REVOLUTION U 25 10 25.06.2006 19:37


Es ist jetzt 01:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland