Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie versichern, wenn nicht familienversichert?


U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2013, 23:33   #1
julius34->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 1
julius34
Standard Wie versichern, wenn nicht familienversichert?

Hallo liebes Forum!
Ich habe ein Problem: Meine Mutter ist im Juni 2012 gestorben & ich war bis August 2012 Schülerin & habe deswegen bis dahin Halbwaisenrente beziehen können.
Da ich nach dem Tod meiner Mutter nicht mehr familienversichert war, wurde durch den Bezug der Halbwaisenrente,
mein Krankenversicherungsbeitrag von der Rentenversicherung bezahlt (Mein Vater ist nur krankentransportversichert & will das auch bleiben).
Nun gehe ich psychischbedingt derzeit sowohl nicht zur Schule, als auch keiner Erwerbsarbeit nach. Ich habe allerdings vor, die 11. & 12. Klasse auf einer Abendschule im Februar 2014 zu wiederholen & mein Abitur zu machen.
Da ich momentan keine Schul- oder Berufsausbildung mache, wird auch die Halbwaisenrente nicht weiter gezahlt,
was bedeutet, dass ich derzeit NICHT krankenversichert bin.

Ich bin 19 Jahre alt & wohne derzeit in Niedersachsen.

Inwiefern habe ich eine Chance beziehungsweise ein Recht dazu, dass der Versicherungsbeitrag vom Amt übernommen wird?
Und weiterhin: Was für einen "Status" habe ich, wenn ich derzeit keiner Schul- oder Berufsausbildung nachgehe & inwiefern kann ich in dieser Zeit bis zur Wiederaufnahme der Schulausbildung auf Unterstützung vom Amt hoffen?

Silke
julius34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2013, 10:50   #2
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie versichern, wenn nicht familienversichert?

Hallo,

wie ist dein Vater versichert?

"krankentransportversichert"??

was ist das bitte..

wenn er in einer gesetzl. KK ist, dann kannst du dort mitversichert sein,
wenn er privat versichert ist, kannst du dich dort ebenfalls anmelden..

ich hab Jahrzehnte bei einer KK gearbeitet, aber "krankentransportversicherung" ist mir nur bekannt im Zusammenhang mit einer Auslandsversicherung, damit der Rücktransport im Krankheitsfall durchgeführt werden kann..

das mußt du mir näher erläutern..
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2013, 12:01   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Wie versichern, wenn nicht familienversichert?

Dein Vater muss doch krankenversichert sein, da es eine Versicherungspflicht in Deutschland gibt und dann hat AnnaB ja schon alles geschrieben. Außerdem dürfte er ja unterhaltspflichtig sein.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2013, 13:43   #4
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie versichern, wenn nicht familienversichert?

Hallo,

du kannst dich auch im Anschluß an das Ende der KVdR (Krankenversicherung der Rentner..auch bei Halbwaisen) freiwillig bei der bisherigen KK mitversichern..

aber ich würde erst einmal klären, wie der Vater genau versichert ist..

bitte die Weiterversicherungsfrist bei der bisherigen KK nicht außer Acht lassen...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
familienversichert, familienversicherung, halbwaisenrente, versichern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo/ Wie Versichern wenn verzicht auf ALG2 bzw. kein Einkommen? Wanted Allgemeine Fragen 4 13.01.2012 13:40
Werde 23, nicht mehr Familienversichert! und nun? planb1988 U 25 9 19.05.2011 11:16
Freiwilliges Praktikum - weiterhin familienversichert? perlmutt U 25 6 07.02.2010 21:52
Ende von HartzIV, familienversichert bei bestehnder Behandlung ? Tappsi Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 8 22.08.2007 10:38
Freundin nicht mehr Familienversichert, was nun? Dennis ALG II 8 25.10.2006 13:46


Es ist jetzt 11:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland