Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Tägliche Postkontrolle


U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


:  13
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2013, 21:37   #1
RoyMakaay->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.01.2013
Beiträge: 58
RoyMakaay
Standard Tägliche Postkontrolle

Hallo Zusammen,

Folgende Situation:

Als Empfänger von ALG2 muss ich ja täglich meinen Briefkasten leeren. In meinem Briefkasten könnte dann ja theoretisch jeden Tag eine Zuweisung sein, die mir vorschreibt womöglich schon am nächsten Tag irgendwo vorstellig zu werden. Mir ist bewusst dass es mir nicht erlaubt ist den Ort zu verlassen und dass ich mich vorher abmelden müsste. Leider wohnt meine Freundin viele KM entfernt und ich kann sie wegen der aktuellen Situation daher nur Samstags und Sonntags sehen. Angenommen ich würde jetzt mal schon Donnerstags früh zu meiner Freundin fahren und so einen Brief verpassen, der mir vorschreibt Freitags irgendwo vorstellig zu werden, droht mir dann direkt eine Sperre (bei mir wäre die ja dann direkt 100%)? Gibt es irgendeine Möglichkeit das zu umgehen?

PS: ich bin u25

Grüße :)
RoyMakaay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 21:41   #2
Mamato
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Wendland
Beiträge: 587
Mamato Mamato Mamato
Standard AW: Tägliche Postkontrolle

Sanktion ja, aber nur 10 % bei Meldeversäumnis.

§ 32 SGB II Meldeversäumnisse Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II)
Mamato ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 21:44   #3
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Tägliche Postkontrolle

Zitat von RoyMakaay Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

Folgende Situation:

Als Empfänger von ALG2 muss ich ja täglich meinen Briefkasten leeren. In meinem Briefkasten könnte dann ja theoretisch jeden Tag eine Zuweisung sein, die mir vorschreibt womöglich schon am nächsten Tag irgendwo vorstellig zu werden. Mir ist bewusst dass es mir nicht erlaubt ist den Ort zu verlassen und dass ich mich vorher abmelden müsste. Leider wohnt meine Freundin viele KM entfernt und ich kann sie wegen der aktuellen Situation daher nur Samstags und Sonntags sehen. Angenommen ich würde jetzt mal schon Donnerstags früh zu meiner Freundin fahren und so einen Brief verpassen, der mir vorschreibt Freitags irgendwo vorstellig zu werden, droht mir dann direkt eine Sperre (bei mir wäre die ja dann direkt 100%)? Gibt es irgendeine Möglichkeit das zu umgehen?

PS: ich bin u25

Grüße :)
Solange es sich nicht um eine Postzustellungsurkunde handelt ( Gelber Umschlag) :
Könnte der Brief abhanden gekommen sein

Könnte der Brief erst am Freitag eingetroffen sein

Könntest du am Freitag ja zurückreisen, weil dir am Donnerstag jemand gesagt hat, dass da Post für dich ist vom JC.....
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 21:46   #4
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Tägliche Postkontrolle

Zitat von RoyMakaay Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

Folgende Situation:

Als Empfänger von ALG2 muss ich ja täglich meinen Briefkasten leeren. In meinem Briefkasten könnte dann ja theoretisch jeden Tag eine Zuweisung sein, die mir vorschreibt womöglich schon am nächsten Tag irgendwo vorstellig zu werden. Mir ist bewusst dass es mir nicht erlaubt ist den Ort zu verlassen und dass ich mich vorher abmelden müsste. Leider wohnt meine Freundin viele KM entfernt und ich kann sie wegen der aktuellen Situation daher nur Samstags und Sonntags sehen. Angenommen ich würde jetzt mal schon Donnerstags früh zu meiner Freundin fahren und so einen Brief verpassen, der mir vorschreibt Freitags irgendwo vorstellig zu werden, droht mir dann direkt eine Sperre (bei mir wäre die ja dann direkt 100%)? Gibt es irgendeine Möglichkeit das zu umgehen?

PS: ich bin u25

Grüße :)
Hallo..sollte "mal" sowas passieren hast du den Brief wahrscheinlich nicht bekommen..Jobcenter iss in der Nachweispflicht § 37 SGB X...
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 21:47   #5
RoyMakaay->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.01.2013
Beiträge: 58
RoyMakaay
Standard AW: Tägliche Postkontrolle

Die 10% wären mir das Risiko definitiv wert, danke. Meine Angst war eigentlich nur, dass mir in dem unwahrscheinlichen Fall, dass ich so einen Brief erhalte und verpasse direkt eine 100% Sanktion bekomme und mir die Obdachlosigkeit droht. ;)

Grundsätzlich habe ich auch kein Problem mich an die Vorschriften zu halten, allerdings durch die Ortsanwesenheitsplicht fühle ich mich hier mehr oder weniger eingesperrt und auch ein Stück weit sozial isoliert weil ich hier einfach keine Sau kenne!

Danke in jedem Fall für die schnelle Auskunft :)
RoyMakaay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 21:48   #6
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Tägliche Postkontrolle

Zitat von RoyMakaay Beitrag anzeigen
Angenommen ich würde jetzt mal schon Donnerstags früh zu meiner Freundin fahren und so einen Brief verpassen, der mir vorschreibt Freitags irgendwo vorstellig zu werden, droht mir dann direkt eine Sperre (bei mir wäre die ja dann direkt 100%)? Gibt es irgendeine Möglichkeit das zu umgehen?
Variante 1:
Du bittest eine Person deines Vertrauens während deiner Abwesenheit den Briefkasten zu kontrollieren,
und sich im Falle von JC-Post umgehend mit dir in Verbindung zu setzen.

Variante 2:
Sollte das Schreiben nicht als PZU (Postzustellungsurkunde) eingegangen sein, dann ist das JC in der Pflicht dir den Postzugang nachweisen.
Zitat:
(2) (...) im Zweifel hat die Behörde den Zugang des Verwaltungsaktes und den Zeitpunkt des Zugangs nachzuweisen
§ 37 SGB X - Sozialgesetzbuch Zehntes Buch - Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 21:49   #7
Mamato
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Wendland
Beiträge: 587
Mamato Mamato Mamato
Standard AW: Tägliche Postkontrolle

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Könntest du am Freitag ja zurückreisen, weil dir am Donnerstag jemand gesagt hat, dass da Post für dich ist vom JC.....
Klappt halt nur, wenn man so wie ich jemanden hat, der für einem in den Kasten schaut.

Aber davon abgesehen, so knappe Termine (1 Tag Postlauf) reichen meistens nicht.
Da helfen die Erfahrungsewerte, wie lange die Post des JC meist dauert und auch wie sorgfältig der SB datiert. Manche brauchen Tage, bis sie das Schreiben in den Postlauf bringen.
Ich notiere mir grundsätzlich das Eingangsdatum auf jedem Schreiben.

Bei uns dauert Post inzw. oft bis zu 5 Tage. Also 3 Tage mindestens und manchmal eben 5, wenn der SB den Brief nach Datierung noch auf dem Tisch liegen lässt und seine Briefe sammeölt und an bestimmten Tagen gesammelt in die Post gibt. Manche SB/pAp machen das.
Mamato ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 21:55   #8
RoyMakaay->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.01.2013
Beiträge: 58
RoyMakaay
Standard AW: Tägliche Postkontrolle

Das klingt doch alles ganz gut. Eine Person die ich meinen Briefkasten kontrollieren lassen könnte, habe ich leider nicht. Ich könnte mir höchstens eine Kamera in meinen Briefkasten bauen und das ganze dann per Livestream im Internet verfolgen :D naja, das ist aber wohl ein wenig viel Aufwand :)

Was mich noch interessieren würde. Sind diese Postzustellungsurkunden denn eher die Regel oder ist es eher unwahrscheinlich dass solche Schreiben auf diese Art zugeschickt werden?
RoyMakaay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 21:59   #9
Mamato
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Wendland
Beiträge: 587
Mamato Mamato Mamato
Standard AW: Tägliche Postkontrolle

Die sind eher selten, da teurer als Brief. Kosten um die 3 €.

Wenn PZU, dann meist erst, wenn oft Schreiben verloren gegangen sind.
Mamato ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 22:00   #10
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Tägliche Postkontrolle

Zitat von RoyMakaay Beitrag anzeigen
Das klingt doch alles ganz gut. Eine Person die ich meinen Briefkasten kontrollieren lassen könnte, habe ich leider nicht. Ich könnte mir höchstens eine Kamera in meinen Briefkasten bauen und das ganze dann per Livestream im Internet verfolgen :D naja, das ist aber wohl ein wenig viel Aufwand :)

Was mich noch interessieren würde. Sind diese Postzustellungsurkunden denn eher die Regel oder ist es eher unwahrscheinlich dass solche Schreiben auf diese Art zugeschickt werden?
Die schicken sie in der regel erst wenn "einige" Briefe nicht angekommen sind...
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 22:04   #11
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.099
Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel
Standard AW: Tägliche Postkontrolle

Der Zugang einer Willenserklärung unter Abwesenden richtet sich nach § 130 I BGB.
Der Zugang einer Willenserklärung wird dann als gegeben angenommen, wenn der Empfänger in der Lage ist und unter gewöhnlichen Umständen zu erwarten ist, dass er vom Zugang Kenntnis bekommt. Normalerweise nimmt jede private Person täglich Kennnis vom Briefkasteninhalt. Allerdings kann der Gegner sich dadurch noch nicht entlasten. Ihn trifft die volle Beweislast.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 22:26   #12
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard AW: Tägliche Postkontrolle

Zitat von RoyMakaay Beitrag anzeigen
Die 10% wären mir das Risiko definitiv wert, danke. Meine Angst war eigentlich nur, dass mir in dem unwahrscheinlichen Fall, dass ich so einen Brief erhalte und verpasse direkt eine 100% Sanktion bekomme und mir die Obdachlosigkeit droht. ;)

Dazu müsste das Amt erst mal beweisen daß der Brief bereits am Donnerstag und nicht erst am Freitag in deinem Briefkasten war.
münchnerkindl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2013, 18:19   #13
Yorda->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.01.2013
Ort: RP
Beiträge: 65
Yorda
Standard AW: Tägliche Postkontrolle

Man müsste das Risiko mit der Zeit auch abschätzen können. Wieviele Briefe kommen und wann usw.
Yorda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
postkontrolle, tägliche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überwachungsstaat – DDR-Postkontrolle in der Bundesrepublik Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 22.11.2012 04:42
LSG NRW L 19 AS 1371/12 B ER kein ALG II ohne tägliche Meldung Martin Behrsing ... Allgemeine Entscheidungen 0 11.10.2012 13:46
1-€-Job überschreitet erlaubte tägliche Arbeitszeit Fluoxetina Ein Euro Job / Mini Job 17 16.09.2012 14:17
ALG II+Suchterkrankung+tägliche ärztliche Behandlung ---wieFahrtkosten zahlen ? die saegefischin ALG II 1 09.05.2010 09:50
Hartz-4: Psychostrategien gegen die tägliche Demütigung wolliohne Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 29 05.04.2010 15:16


Es ist jetzt 14:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland