U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2013, 22:18   #1
DiniLini->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 1
DiniLini
Ausrufezeichen Job kündigen wegen Abendschule - Sanktion?

Hallo :)

Ich habe eine Frage, ich blick da einfach nicht durch.

Ich arbeite seit März 2012 festangestellt auf 25% als Nachtbereitschaft in einer kleinen Wohngemeinschaft.

Allerdings habe ich nur einen Hauptschulabschluss und will nun (um Heilerzieher lernen zu können) meinen Realschulabschluss an einer Abendschule nachmachen.

Den Platz habe ich auch schon bekommen, also geht es ab dem 4.2.2013 los.

Allerdings kann ich dann meinen Job nicht mehr weitermachen.

Habe nun an mein Personalbüro ein Schreiben geschickt, wo drinsteht dass ich einen Abendschulplatz habe und dass es mir dadurch nicht mehr möglich ist weiterhin in der Wohngruppe tätig zu sein und ich deshalb meine Arbeitszeit in den Tagesdienst verlegen möchte. Dieses Schreiben habe ich auch an den Chef meiner Arbeitsstätte geschickt.

Mein Chef hat mich allerdings ein paar Tage später dazu angehalten, eine "richtige Kündigung" zu schreiben, also nach dem Motto : "hiermit kündige ich zu usw usf.."

Ich hab bisher vom Personalbüro leider noch keine Rückmeldung bekomen. Hab das Schreiben vor einer Woche losgeschickt.

Wenn ich nun allerdings eine "richtige" wie mein Chef meint, Kündigung schreibe, kriege ich denn eine Sanktion?

Ich wohne alleine und bin 20 Jahre alt.

Ein Gespräch mit meiner SB hatte ich schon, bin da blöderweise nur nicht ganz durchgestiegen und sie sagte, am Besten wäre ein Schreiben von meiner Arbeit, dass ich aus betrieblichen Gründen nicht mehr weiterbeschäftigt werden kann. Dann keine Sanktion aus Ihrer Sicht.

Werde ich mit einer "richtigen" Kündigung sanktioniert? Wie sieht das vom Rechtlichen her aus?

aaaaaah :(

Grüße, DiniLini
DiniLini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 08:37   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.541
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Job kündigen wegen Abendschule - Sanktion?

Hallo DiniLini,

auf keinen Fall kündigen, man kann jederzeit einen Änderungsvertrag erstellen,
wo deine neue Arbeitszeit festgelegt wird.

Warum du kündigen sollst, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Wenn überhaupt muß dein Arbeitgeber kündigen, so rum wird ein Schuh daraus!

Und dann mußt du genau drauf achten was in der Kündigung steht.

Zitat:
Werde ich mit einer "richtigen" Kündigung sanktioniert?
Bekommst du eine ordendliche Kündigung, ohne dein verschulden, bekommst du keine
Sanktion.

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 22:13   #3
heutehier
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2012
Ort: Land Ohne Sonne
Beiträge: 832
heutehier Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Job kündigen wegen Abendschule - Sanktion?

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Hallo DiniLini,

auf keinen Fall kündigen, man kann jederzeit einen Änderungsvertrag erstellen,
wo deine neue Arbeitszeit festgelegt wird.

Warum du kündigen sollst, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Wenn überhaupt muß dein Arbeitgeber kündigen, so rum wird ein Schuh daraus!

Und dann mußt du genau drauf achten was in der Kündigung steht.

Gruß
Naja, @dinitLini will nicht mehr zu den vertraglich festgelegten Arbeitszeiten arbeiten. Der AG ist offenbar nicht an anderen Arbeitszeiten interessiert, warum sollte er, der AG, einen Aufhebungsvertrag machen?
heutehier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 22:17   #4
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.270
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Job kündigen wegen Abendschule - Sanktion?

Zitat von heutehier Beitrag anzeigen
warum sollte er, der AG, einen Aufhebungsvertrag machen?
Soll er ja nicht, er soll kündigen, weil er den AN nicht mehr gebrauchen kann. Bloss kein Aufhebungsvertrag.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abendschule, kündigen, sanktion

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie einen 100 Euro Job ohne Sanktion kündigen, Gespräch mit SB suchen ?? Ratloser2006 Ein Euro Job / Mini Job 13 05.12.2012 22:16
Darf man fristlos kündigen ohne Sanktion zu bekommen??? Schreibtisch ALG II 4 08.09.2011 22:19
Kündigen wegen Vermittlungsgutschein? Henrik ALG II 19 12.03.2010 20:01
FSJ Kündigen ? Sanktion ? BlueMK1 ALG II 3 13.06.2008 15:53
400€ Job wegen Maßnahme Kündigen ? SirGottfried Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 17.04.2008 10:17


Es ist jetzt 15:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland