Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Auf ein 2.

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2012, 17:19   #1
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Ausrufezeichen Auf ein 2.

Hay, leute, ich mach ma was neues auf.


Also, ich hab so einiges gemacht, paar Gaenge zum jc, bin zu einem Anwalt gegangen, etc.

Nach allem, bin ich am Ende dann zur Bank gegangen, habe jetzt also ein gewisses finanzielles Polster.

Ich versuche weiterhin in diese Wohnung zu kommen, am Montag geb ich meine Sachen ab.
Nur bin ich wahrscheinlich bald nicht mehr kranken versichert.

Bald wird das Polster aber ausgehen...sollte ich Unterhalt beantragen?
Es hiess ich koenne es nicht, weil ich ja nicht beduerftig bin, bzw. nicht mehr, aber wer weiss wie lange so etwas dauert??

Hat da jemand Erfahrung??

Ich ueberlege mir zur Not auch noch einen 400 euro job zu nehmen, kann man da dann ueberhaupt noch klagen?

Eine Ausbildung ist definitiv noch zu frueh, meine Mutter sagt ich haette keine Wahl und soll einfach was machen was mir nicht gefaellt!

Ich weiss ned so recht wie ich verfahren soll, eig. bin ich ja Familienversichert ( Vater ), aber sollte das warum auch immer iwann ned mehr der Fall sein, meinte meine Mum, kein Plan, wie soll ich da auch noch eine Therapie finanzieren??

Lg
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 17:36   #2
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.816
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Auf ein 2.

Uff ..
Laß ma sortieren ..du hast ein finazielles Polster , fürchtest aber das es bald aufgebraucht ist .
Also ü25 stehen dir im ALG2 6000 Euro zu , in der Grundsichrung 2600 , ich fürchte aber u25 wirst du zur Bedarfsgemeinschaft ,so daß Vermögen der Eltern mitgerechnet wird , allerdings müßen sie dann auch Freibeträge pro Person anrechnen.
Das mit der Familienversicherung endet meines Wissens nach mit dem 23. Geburtstag.(mal googeln wenn du in dem Bereich bist )
Ein Nebenjob mit 400 Euro ist die zeit entscheident , bis 15 Stunden pro Woche ist es kein Sozialvers. Pflichtiges Arbeitsverhältnis , du hättest also Anspruch auf ALG2. 100 Euro zuverdienst kannste voll behalten , vom Rest 20 % ,also bei ALG2 Bezug bleiben dir von 400noch 160 .
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 19:55   #3
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

Naja, dann müsste ich schon wieder einen Antrag stellen, für mich wäre vielleicht ein "idealerer" Weg, Unterhalt zu fordern, vielleicht gibts da auch ein paar Infos.

Wenn ich alg 2 beantragen müsste, dann wesentlich später...wenn ich wesentlich weniger besitze, sonst wird ja sicher der Antrag abgelehnt...

Aber ich habe die Behördengänge ja schon durchgemacht, ich würde vor allen Dingen den Bezirk wechseln, beim umziehen, wer weiß wie das jc da ist...
Deswegen wäre da Unterhalt doch besser oder?

Insgesamt wird sehr gern gesagt nimm alg 2, sehr wohl ist mir dabei aber nicht...die 400 euro, wären nicht ausreichend, würde den Prozess verlangsamen, aber am Ende wäre ich dann doch Pleite...

Ich überlege ob ich trotz der Erkrankung arbeiten gehe (Ausbildung), dann aber leider auch nur 2. Wahl, ich weiß nicht ob ich das durchstehe, aber ich könnte mir das alles nicht leisten, Therapie und so.

Aber wenn das mit dem Familienversichert so ist...ist es denn sicher mit der Familienversicherung? Oder könnte man mich anders untergebracht haben? Oder ist das IMMER Familienversichert?

Lg und danke für deine Antwort Wutbuerger!
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 23:49   #4
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.816
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Auf ein 2.

Also laut wikipedia ist das möglich mit der Familienversicherung wenn die Voraussetzungen vorliegen .
Familienversicherung
Im Zweifelsfall mal bei der Krankenversicherung anfragen .
Das mit dem Unterhalt wäre m.E. eine Möglichkeit , die sich , je nach Verdiensthöhe der Eltern , sogar rechnen könnte.
Außergewöhnliche Belastung - Steuern sparen
Obdas eine Unterhaltspflicht voraussetzt oder auch freiwillig geht mußte mal rauskriegen .Ich meine Unterhalt ist wie Kindergeld bis 27 möglich ,wenn noch keine Ausbildung erfolgt ist - das aber nur persönliche Einschätzung .
Die Frage wäre natürlich steht einem Unterhalt zu wenn man prinzipell selbst für seinen Lebensunterhalt sorgen könnte .
Wenn ich da sehe wie zb Ex Ehepartner verpflichtet werden weht da schon ein rauherer Wind als früher .
Solange du aber mit der Krankenversichrung auf der sicheren Seite bist wird sich der Rest auch machen lassen
Viel Glück
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 09:46   #5
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

Ich bin mir dennoch unschlüssig ob ich das tun sollte.
Weil son Anwalt kostet, und ich bin schon 2x an seltsame geraten, und die dann bezahlen...puh...

Danke für die Antwort.
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 09:49   #6
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

Was das Familienversichert angeht, schein ich da ja noch drin zu sein, aber wird sich ja zeigen wenn die Karte ned mehr funzt oder? =)
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 01:12   #7
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.816
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Auf ein 2.

Zitat von IchNichtDu Beitrag anzeigen
Was das Familienversichert angeht, schein ich da ja noch drin zu sein, aber wird sich ja zeigen wenn die Karte ned mehr funzt oder? =)
Also wenn du nicht mehr Familienversichert wärst würde es übel -
es besteht seit 2007 eine Versicherungspflicht und du müßtest bis zum Kündigungszeitpunkt nachzahlen .
Wenn aber keine Schreiben der Krankenkasse vorliegen wirste da wohl Mitglied sein - Ist denn deine Karte noch nicht abgelaufen nach Datum ?
Was so Anwälte betrifft da gibts doch Sachen im Netz " frag einen Anwalt " oder so da gibste einen Betrag an und wartest auf Antwort .
Oder telefonisch für ein oder 2 euro die Minute .Schade das man schon suchen muß um nicht gleich dreistellige Rechnungen bezahlen zu müssen .
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 10:26   #8
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

Ja, da hatte ich von gelesen!
Insgesamt gilt meine Karte bis 2017, und das die 10 euro wegfallen ist schoen hol ich mir im neuen Jahr gleich ein Asthmaspray ;D

Naja, ich muss mich ja ummelden damit ich meine Post bekomme...
Hoffe das gilt noch als Familie...

Ich habe wegen einer anderen Sache auch tatsaechlich mit Anwaelten gesprochen, bei dem einen koennten es auch nur Studenten sein, aber noch bei 2 richtigen, den einen war das ned mehr sein Fachgebiet, die andere war schei*s unfreundlich, da bin ich halt zur Bank, im Nachhinein bin ich gluecklich drueber, weil das mit dem Selbstbehalt, ne ne, dafuer aber auch die alg 2 gaenge fuern *****.
Was aber positiv ist, ich hab ne Bescheinigung fuer die besichtigte Wohnung, da ich aber wieder Geld, habe und keine Arbeit muesst wer buergen, und da tut keiner.

Es ist zwar gesundheitlich Exkremente, aber ich werde mir voruebergehend einen 400 euro job, oder Zeitarbeit, so kann ich mein Polster erhalten, und ich hab keine Luecke im Lebenslauf.
Ich hatte eben nach Ausbildungen geschaut aber im mom krieg ich da keinen klaren Kopf, naja Kopf ganzen Tag ana Mattscheibe...
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 10:34   #9
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

So hier die Fortsetzung, dummes Handy...

Vielleicht habt ihr ja Vorschlaege, aber alles was ich mir aussuche, scheint irgendwo einen Haken zu haben...also, mach ich erstmal was anderes, dann ist Zeit zu ueberlegen, vielleicht mal ne Messe, oder ich werd uebernommen, soviel dazu :)
Um ma von meiner Lage zu erzaehlen...

Und iwann beginnt dann zwischendurch hoffentlich ne Therapie.

Ich bin so aufgeregt, wenn das mit der Wohnung ned klappt hab ich nen Problem :(

Lg
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 11:50   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Auf ein 2.

Wenn du ein neues Thema aufmachst, solltest du auch das wieder poten was du an Infos über dich im ersten Thema gepostet hast...andere Themen durchforsten um bestmöglich antworten zu können ist sehr umständlich.

Wichtig ist z.B. immer: Wie alt bist du?
Bewirbst du dich regelmäßig um einen Ausbildungsplatz?
Wohnst du alleine oder bei deinen Eltern?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 12:25   #11
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

Ja, naja ich habe erst 2 Themen geschrieben.

Vllt setz ich irgendwann nen Link, aber naja, wer sich erinnert, der weiss Bescheid, wers dabei belaesst ist auch ok.

Lg
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 13:32   #12
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

Leute, ich sehe gerade ich muss mein Aktenzeichen, oder ein Aktenzeichen angeben, in Bezug auf das Job Center...

Ich hab ne BG-Nummer, jo, und ne Kundennummer, ich glaub das wars schon.
Ich meine ich muss mich auch immer noch erneut beim Neukundencenter stundenlang anstellen.
Somit habe ich auch keinen zuständigen Mitarbeiter scheinbar.
Ist das Aktenzeichen, eines der oben genannten, oder kriegt man ein Aktenzeichen, erst später??

Ausfüllen, oder frei lassen? :)

Lg
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 15:29   #13
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.816
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Auf ein 2.

Zitat von IchNichtDu Beitrag anzeigen
Leute, ich sehe gerade ich muss mein Aktenzeichen, oder ein Aktenzeichen angeben, in Bezug auf das Job Center...

Ich hab ne BG-Nummer, jo, und ne Kundennummer, ich glaub das wars schon.
Ich meine ich muss mich auch immer noch erneut beim Neukundencenter stundenlang anstellen.
Somit habe ich auch keinen zuständigen Mitarbeiter scheinbar.
Ist das Aktenzeichen, eines der oben genannten, oder kriegt man ein Aktenzeichen, erst später??

Ausfüllen, oder frei lassen? :)

Lg
Ich würde sagen das wichtigste ist deine Kundennummer .Dann findet das JC auch den Rest.
Wenn du eine Kundennummer und eine BG Nummer hast warum dann Neukundencenter ? Auf den Schreiben vom JC keine angabe eines SB oder Team xy ?
Wenn du Wartezeiten vermeiden willst schreibste ne Email oder ein Brief mit der Bitte um einen Gesprächstermin mit dem zuständigen Mitarbeiter der Leistungsabteilung .
Hast du einen Antrag auf Leistung gestellt und dafür einen ordentlichen Bescheid bekommen ?
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 15:45   #14
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

Nein, nein, also es geht hier insgesamt um eine Wohnung.

Sprich da Kosten übernommen werden, solle ich dazu das Aktenzeichen eintragen für den Vermieter...

Ja, das wundert mich auch, war ja schon sicherlich 4-6x da, und durfte dann immer so 2-4 Stunden warten, nervig wenn man eigentlich nur ein Ja, oder Nein, einholen muss.
Ich war zwar schonmal woanders, nämlich da wo ich meinen Antrag abgegeben habe, aber ansonsten...finde ich das verdammt nervig, man kommt früh, und es sind immer noch 100 früher da, und dann verbrät man da seinen halben Tag, was halb so wild wäre, wenn man nicht vielleicht noch zur Bank müsste, oder sonst wohin was dann aber vielleicht nur bis 13 uhr (Kunden) auf hat.

Bis jetzt habe ich noch gar nichts zurückbekommen, zumindest nicht über den Postweg, vor Ort schon, aber naja das ist eine Sache für sich, das muss iich jetzt alles etwas anders angehen, dafür muss ich aber unbedingt diese Wohnung bekommen ^_^


Lg Wutbuerger
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 18:46   #15
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Auf ein 2.

Ich würde die BG-Nummer eintragen.
Viel Glück in der neuen Wohnung.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 20:42   #16
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

Wenn das ok ist, nicht das die "Privat" ist.

Danke, danke, aber noch habe ich sie nicht...

Aber sie ist schon ein Traum... in 1-2 Tagen werde ich es wissen, hoffe ich, dann meld ich mich nochmal...
Und wenn ich die habe beginnt ein sorgenfreies Leben, *freu*, wenn nicht...ich weiß auch nicht.

Danke für eure Hilfe.

Lg
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 15:10   #17
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

Jetzt habe ich das Zeug abgegeben.

Jetzt kann ich nur noch hoffen, das der Vermieter ja sagt, ich hab so Angst :/

Lg
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 14:54   #18
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

Ich habe mir Sorgen gemacht, dass ich mir nicht die 2. angesehen habe.

Aber ich habe die Wohnung!!

Nun zu einem anderen Problem, das jetzt "wahr" wird.

Ich unterschreibe am Donnerstag den Mietvertrag, und gebe die Provision ab.

Ich habe die Wohnung ja nur, weil ich dank des Jc, ein okay habe.
Da ich ja auch keine Bürgen, etc. habe.

Ich werde jetzt die Kosten aber selber übernehmen.
Das möchte ich aber nicht erzählen.

Ich denke aber das ich bald dem jc ein Schreiben, Telefonat, oder selbst hingehen muss, weil ich ja nun selber für mich aufkommen kann, und das mitteilen muss.

Was meint ihr, da es über Makler geht, wird der Vermieter, mich ja schon iwie unter die Lupe genommen haben (?). Denn er hat ja sein okay gegeben.
Wird das jc, es an den Vermieter weiterleiten?
Oder lässt es das jc, dabei, und der Vermieter kriegt es so nicht mehr mit?
Ich meine, in der Nacht war mir so als hätte ich die falsche bg nummer angegeben, xD wurde handschriftlich aufgeschrieben, das f ist wohl eher eine 7 ^^

Versteht ihr was ich mein?

Lg
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 19:04   #19
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.816
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Auf ein 2.

Olala ...
du hast die Wohnung aber noch keinen Mietvertag ?
Könnte sein das der Vermieter keine Bürgen verlangt hat oder keine Schufa Auskunft haben wollte , dann haste Glück gehabt .
Das Jobcenter hat den Umzug bewilligt und zahlt? Und Kaution mußte auch keine leisten ?
Ich hoffe dann nur das du nicht irgendwo im Selbstauskunftsbogen was falsches angekreuzt hat , das könnte dann bis zur Unwirksamkeit vom Mietvertrag führen.
Ansonsten Glückwunsch
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 20:36   #20
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

Schufa war gefragt, hab ich auch vorgelegt, positiv.
Buergen gewollt, aber durch Jobcenter nicht gebraucht.

Ich hab das beantragt weil ich dachte ich haette nix verwertbares.
Hat sich jetzt als falsch erwiesen.

Meinr Kontoauszuege waren ned rosig jetzt schon.
Daher hatte das jc das auch bewilligt.


Da ich keine buergen, etc habe und ich jetztdas jc “absaegen“ muss, stellen sich diese fragen.

Lg
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 21:32   #21
IchNichtDu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 42
IchNichtDu
Standard AW: Auf ein 2.

So hat sich jetzr soweit alles zum Guten gewendet.

Ich werde innerhalb einer Woche umziehen, und habe mich fuer eine Ausbildung entschieden, zwar nee der Traumberuf, aber es geht bergauf.

Danke fuer die Hilfe.
IchNichtDu ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland