Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  72
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2011, 14:21   #126
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Hallo LyDiiaa

Ich habe mir erst mal die ganze Thematik durchgelesen und war echt darüber erstaunt was sich diese Leute vom Jobcenter erlauben, da kann man beim lesen schon richtig sauer werden.

Jedenfalls freue ich mich darüber das für dich alles gut gegangen ist
michel73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 14:22   #127
LyDiiaa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.09.2010
Beiträge: 50
LyDiiaa
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Vielen vielen Dank!
LyDiiaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 14:32   #128
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Zitat:
Eben rief mich der Herr der Brausnchweiger Zeitung an und teilte mir mit das die ARGE bekannt gab das meine Sanktion aufgehoben ist und mir das Geld gezahlt wird!
diese feiglinge

alles gute für dich und die kleine !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 15:26   #129
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Dann Herzlichen Glückwunsch und alles gute für die Zukunft Dir und deinem Kind .

Ich denke mal dass das Jobcenter nur Nachgegeben hat, weil sich die örtliche Presse eingeschaltet hatte, nach der Pressemitteilung.

Allerdings würd ich mich nicht zu früh freuen. Erst wenn der Rücknahmebescheid der Sanktion da ist. Du musst auch damit rechnen das 60 Euro von deinem Regelsatz abgezogen werden, wegen den zwei ausbezahlten Gutscheine.

Ich hoffe aber trotzdem, dass die Braunschweiger-Zeitung einen großen Artikel in der Zeitung bringt um der Bevölkerung zu zeigen, wie das Jobcenter mit ihren Schutzbefolenen umgeht. Das Jobcenter ist eigentlich eine Führsorgebehörde und setzt die Existenz der sogenannten "Kunden" aufs Spiel.

Gruß

Blinky
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 15:43   #130
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Dann Herzlichen Glückwunsch und alles gute für die Zukunft Dir und deinem Kind .

Ich denke mal dass das Jobcenter nur Nachgegeben hat, weil sich die örtliche Presse eingeschaltet hatte, nach der Pressemitteilung.

Allerdings würd ich mich nicht zu früh freuen. Erst wenn der Rücknahmebescheid der Sanktion da ist. Du musst auch damit rechnen das 60 Euro von deinem Regelsatz abgezogen werden, wegen den zwei ausbezahlten Gutscheine.

Ich hoffe aber trotzdem, dass die Braunschweiger-Zeitung einen großen Artikel in der Zeitung bringt um der Bevölkerung zu zeigen, wie das Jobcenter mit ihren Schutzbefolenen umgeht. Das Jobcenter ist eigentlich eine Führsorgebehörde und setzt die Existenz der sogenannten "Kunden" aufs Spiel.

Gruß

Blinky

Blinky mal was Intressantes.
Das Arbeitsamt Braunschweig ist dort auch
mit Aufgeführt diese PDF ist eigentlich nicht mehr zu bekommen.


http://www.birdstage.net/images/entbindungsheim.pdf
Atlantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 18:02   #131
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Ach noch was. Solltest Du dein Geld wieder bekommen und Dir entstand finanzeller Schaden, wie Überziehungsgebühren deines Bankkontos aufgrund der Sanktion, darf die ARGE bezahlen. Mahngebühren, weil Du Rechnungen nicht bezahlen konntest usw.

Hole es Dir dann wieder.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 18:20   #132
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Das Jobcenter ist eigentlich eine Führsorgebehörde und setzt die Existenz der sogenannten "Kunden" aufs Spiel.

Gruß

Blinky
richtig. seit einführung des alg 2 am 01.01.05 haben die argen vollumfänglich die aufgaben der sozialämter im hinblick auf erwerbsfähige hilfebedürftige übernommen.
die bedeutung dessen ist bis heute den herrschaften dort wohl immer noch nicht richtig klar.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 22:38   #133
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Ich könnte jetzt was zur Staatsanwaltschaft bzw. zur Generalstaatsanwaltschaft in Braunschweig sagen. Lass es aber lieber. Nicht das gegen mich noch ermittelt wird von denen.

Denke mal, wenn die Braunschweiger-Zeitung darüber berichtet, das schon öffentliches Interesse besteht. Aber wie das Ergebnis ausgeht.

Ich kann nur sagen was die Generalstaatsanwaltschaft Braunschweig zu meinem Vorwurf gegenüber der Arbeitsagentur Braunschweig wegen Verletzung der Schweigepflicht durch den Pychologischen Dienst gesagt hatte.

Zitat:
Ohne Datenweitergabe wäre ja eine Begutachtung sinlos
Es ging darum dass der Pychologische Dienst ohne Schweigepflichtentbindung das komplette Gutachten weiter gab.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 22:46   #134
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

weswegen willst Du Strafanzeige machen?
Das Jobcenter hat anerkannt. Punkt aus. Ist was passiert?. Also nun lasst mal den völligen Unsinn mit Strafanzeigen. Die Staatsanwaltschaft ist weisungsgebunden und arbeitet für das System und bestimmt nicht für uns Randgruppen. Wie kann man eigentlich nur so leichtgläubig sein? Das öffentliche interesse hat das Jobcenter heute weggenommen, sie hier:
sanktionen gegen kranke schwangere nun doch nicht im interesse der allgemeinheit! » braunschweiger jobcenter nimmt hartz iv-kürzung auf null gegen schwangere zurück, protest in internetblogs, jobcenter, erwerbslosen, forum, frau, deutschland, sanktio

Ich gehe ja gerne mit leuten durch dick und Dünn. Aber duch Dick und Doof (Anzeige und Staatsanwaltschaft) nicht.
Zitat von tester Beitrag anzeigen
Mann kann im Notfall ja immer noch Berufung/Revision einlegen !!
So ein Verhalten einer Behörde ist meiner Meinung/Rechtsauffassung nach ein Fall für die Staatsanwaltschaft !!
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 23:16   #135
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Ich seh das leider auch so wie Martin, da ich ja bereits die Staatsanwaltschaft / Generalstaatsanwaltschaft in Braunschweig kenne. Deswegen auch mein Rat, dass Sie versuchen sollte ihr durch die Sanktion entstandenen finanzielle Schäden, falls ihr welche entstanden sind (Überziehungszinsen, Rückbuchungsgebühren etc) geltend zu machen. Alles weitere würde da nichts bringen.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 00:01   #136
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Lächeln AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

YUHU

herzlichen Glückwünsch!
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 01:56   #137
sapere aude
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch an LyDiiaa und allen weiteren Beteiligten zu diesem Erfolg.

Ich denke, vor allem durch die Hilfe von Martin, dem Elo-Forum und dessen Rechtsbeistand war eine relativ zeitnahe Lösung, die durch die gegebenen Umstände auch geboten war, erreichbar.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 13:02   #138
LyDiiaa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.09.2010
Beiträge: 50
LyDiiaa
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Finanzieller Schaden ist mir zum Glück noch nicht Entstanden. Das wäre erst nächste woche passiert. Aber das ist nun geschichte.

Wie gesagt nochmla tausend dank an alle helfer von mir(meinen mann) , dem kleinen bauchzwerg und meiner familie
LyDiiaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 18:20   #139
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Daumen hoch AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

den schönsten Sonntag Dir, Deinem Mann und Eurem kleinen Bauchzwerg wünschend


alles Gute



und ab sofort alles HIER reinstellen

zur Kontrolle
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 19:25   #140
LyDiiaa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.09.2010
Beiträge: 50
LyDiiaa
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Unser ganzer Stolz

klein Lilly schon 21 Wochen alt ( 6 Monate )
LyDiiaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 00:26   #141
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Ich hoffe dein kleiner Stolz, wird es besser haben als Du.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 01:24   #142
BatGirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 243
BatGirl BatGirl BatGirl
Info AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Blinky, dass hoffe ich auch.

Tun wir was dafür!!!

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Ich hoffe dein kleiner Stolz, wird es besser haben als Du.
__



LG, BatGirl


Diese Beiträge spiegeln meine Meinung wieder, die keinen Anspruch auf Rechtskonformität erhebt.
Ebenso betreibe ich keine Rechtsberatung.
Ich stelle dar, wie ICH persönlich mich in der beschriebenen Situation verhalten würde.
Für Rechtsberatungen sind alleinig Anwälte + Rechtsberatungsstellen zuständig.
Beratungshilfescheine für Anwälte stellen Rechtspfleger bei den SGs kostenlos aus.
Dies ist vom jeweiligen Bundesland + der dort geltenden Rechtssprechung abhängig.
BatGirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 01:37   #143
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Zitat von LyDiiaa Beitrag anzeigen
klein Lilly schon 21 Wochen alt ( 6 Monate )
Lilly ist einer meiner Lieblingsnamen, das hast Du gut gemacht ... alles!
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 01:51   #144
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

biddy und soll ich Dir was verraten. Ich bin sehr stolz das ich ihr helfen konnte . Schließlich kann Lilly ja nichts für (unmenschliche) System.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 01:52   #145
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Das kannst Du auch sein!
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 17:34   #146
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
biddy und soll ich Dir was verraten. Ich bin sehr stolz das ich ihr helfen konnte . Schließlich kann Lilly ja nichts für (unmenschliche) System.
Blinky, wann ist dein Großkampftag in Braunschweig im März.
Atlantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 17:58   #147
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Naja der wurde verlegt.

Vor paar Tagen bekam ich eine PZU vom Sozialgericht über Termin der mündlichen Verhandlung am 22. März obwohl mir bereits zum gleichen Aktenzeichen bereits Terminmitteilung zum 08.03. zuging. Hab dann bei Gericht nachgefragt und mein Termin wurde verlegt. Am Samstag bekam ich dann eine Durchschrift von meinen Anwalt an ihn, dass das Verfahren wo mir Anwalt bewilligt wurde, der am selben Tag stattfinden sollte auf Richterlichen Beschluss ebenfalls auf den 22. März verlegt wurde mit der Begründung dass die Beklagte an dem Tag der Verhandlung verhindert sei. Ja dann rechne ich damit dass das dritte Verfahren ebenfalls auf den 22. März verlegt wird, weil wenn die Beklagte am 08.03. verhindert ist, wird sicherlich an den Tag nichts mehr laufen.

Demnach hätte ich am 08.02. um 11 Uhr einmal Regelsatz 2009 und am 22. März 60 % Sanktion, 30 % Sanktion und vlt. auch noch EGV als VA.

Bei 30 % Sanktion sieht es gut für mich aus. (Fehlerhafte Rechtsfolgebelhrung) Bei 60 % Sanktion wohl nicht so gut und die anderen zwei Verfahren werd ich wohl verlieren.

Ich werd jetzt aus Taktischen Gründen für die 30 % - Klage ebenfalls PKH beantragen und in einer Stellungnahme auf den UN-Sozialpakt berufen.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 21:49   #148
Detmo2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 401
Detmo2009 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Habe die Geschichte die letzten Tage ein wenig mitverfolgt und bin Froh, das du es scheinbar ausgestanden hast.

Eben noch las ich einen Artikel über deine Geschichte bei Shortnews.

Überlese einfach die Userkommentare dort, sind alles nur Propagandaverseuchte Kleingeister die sich dank Blödzeitung und RTL auf eine Meinung eingeschossen haben
Detmo2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 22:03   #149
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

welche Meldung von RTL. Frage das ernsthaft, weil ich denen es abgelehnt habe, dazu Kontakte herzustellen, weil die leider nfast immer in unserem Sinne Nachrichten gestalten.

Also bitte Links dazu
Zitat von Detmo2009 Beitrag anzeigen
Habe die Geschichte die letzten Tage ein wenig mitverfolgt und bin Froh, das du es scheinbar ausgestanden hast.

Eben noch las ich einen Artikel über deine Geschichte bei Shortnews.

Überlese einfach die Userkommentare dort, sind alles nur Propagandaverseuchte Kleingeister die sich dank Blödzeitung und RTL auf eine Meinung eingeschossen haben
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 22:24   #150
Detmo2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 401
Detmo2009 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt?

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
welche Meldung von RTL. Frage das ernsthaft, weil ich denen es abgelehnt habe, dazu Kontakte herzustellen, weil die leider nfast immer in unserem Sinne Nachrichten gestalten.

Also bitte Links dazu
Nein du hast das falsch Verstanden. Ich meinte damit, das viele der Userkommentare auf diesem Newsportal im Sinne der Hetzkampagnen der Blödzeitung sowie RTL verfasst sind. Sprich die Propaganda Hartz4 Empfänger währen asoziale Schmarotzer und ähnliche idiotische Aussagen wurden dort häuffig zu diesem Thema benutzt.
Detmo2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gerechtfertigt, sanktion

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sanktion gerechtfertigt??? heiko98527 ALG II 47 14.12.2010 13:03
sanktion wegen nicht angetretene maßnahme wegen krankheit gerechtfertigt? hartzi35 Allgemeine Fragen 3 22.09.2010 19:35
Höhe der Sanktion gerechtfertigt? (langer Beitrag) rAm8185 U 25 5 27.02.2009 20:33
Sanktion gerechtfertigt? Larsons Girl U 25 22 11.09.2008 22:54
Hilfe Opfer der Willkür des AA!!! Sanktion gerechtfertigt??? SteffenSchoch U 25 6 31.01.2007 06:05


Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland