Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 27.04.2006, 11:51  
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: Steuererstattung bei Selbstständigkeit

Zitat von OlliPM
Hab da folgenden Sachverhalt.Vielleicht hat jemand ja Erfahrungen oder einen Rat. Bin ab diesen Monat aus ALG2-Bezug freiberuflich mit Einstiegsgeld. Normalerweise, wie dem Forum zu entnehmen, werden ja Einnahmen gegen die Ausgaben des Unternehmens/Firma von der Arge gerrechnet. Soweit gut. Ich habe die ganzen Anschaffungskosten verständlicherweise in diesem ersten Monat der Selbstständigkeit, jedoch noch keine Einnahmen. Bekomme jetzt jedoch eine Rückzahlung vom Finanzamt. Kann ich diese "Einnahme" mit den Anschaffungskosten verrechnen oder ist das Geld pfutscht und ich kann die Anschaffungskosten im nächsten Monat nicht mehr geltend machen gegenüber Einnahmen ?
Wäre nett wenn jemand der einen Tipp hat sich meldet.
Grüße Olli


Hallo Olli,

freiberuflich mit Einstiegsgeld ist in Hinsicht deiner Frage nach meiner Meinung sehr problematisch ! !

Auf dem ersten Blick ist die Steuerrückerstattung Einkommen und wird verrechnet - ob du das mit deinen "Verlusten" verrechnen kannst, waage ich sogar zu bezweifeln, bin mir aber da nicht ganz sicher.

Das Einstiegsgeld ist sowieso eine seltsame Sache und lohnt sich nach meiner Meinung fast nicht da du deine Gewinne garnicht ganz behalten darfst - sonder nur so etwa zu 10 bis 17 % ! !

Schaue dir mal den Link an:

http://www.ueberbrueckungsgeld.de/ue...iegsgeld.shtml
Arco ist offline