Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.04.2006, 17:44  
Roxanne
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Roxanne
 
Registriert seit: 01.11.2005
Beiträge: 34
Roxanne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo Arco,
ja ich denke auch, dass es im Endergebniss schlechter ausfällt, da ja die ganzen Krankengeldmonate in die Berechnung eingehen; leider nicht die mit dem hohen Vollzeitgehalt.

Kann ich denn da dann noch wählen?? WEnn die merken, a- da können wir noch sparen, krieg ich doch auf jeden Fall weniger Geld oder??

Jag jetzt erstmal hinter der neuen Arbeitsbescheinigung her, hab nämlich genau da in der Perso-Abteilung gearbeitet und mein ehemaliger Chef tut alles um mir noch Schaden zuzufügen... mein Anwalt hat auch das Interesse verloren, ist ja nichts mehr zu holen in meinem Fall.

Kann das Amt nicht direkt beim AG nachfragen- will nämlich nie wieder etwas mit dem Laden zu tun haben (außer schriftlich oder so). Mein Ex-Chef freut sich sowieso schon ein Loch in den Bauch, dass er mich rausgemobbt hat und ich jetz arbeitslos bin- auf die Häme kann ich gern verzichten.

Gruß Roxanne
Roxanne ist offline