Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 21.01.2008, 22:05  
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Standard

Zitat von Ungerechtigkeitsdetektor Beitrag anzeigen
Also ich finde das gut

Die Grundversorgung in Gutscheinen (Lebens-und Genussmittel) den Rest dann so wie gehabt.

Warum denn nicht ?

Wenn es Einsparungen bringt, ist das ein probates Mittel.
wenn es so wäre,..........


dem ist aber nicht so ---- zuerst wurden wir langsam an immer weniger gewöhnt und dann kamen die Tafeln dazu....

Nun die Lebensmittelgutscheine -- oooch kleidergutscheine .....

Der Rest kann von den Ämtern an die zuständigen stellen überwiesen werden....

Und dann ??? Kommt dann der chip??? nie mehr klimpergeld sondern alles via datenbanken unter jeglicher kontrolle des Systems das wir als neue WEltordnung anstreben....

Du kannst garnichts mehr ohne den willen derer ---- bist du gut bekommst du mehr in den chip -- die sogenannten nicht gebrauchten ganz wenig und was ist wenn ich mich gegen all das auflehne??? schaltet man dann den chip auf garnichts gibts und ich muss verhungern???


sind nur mal ein paar gedanken dazu........
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline