Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 10.01.2016, 16:54  
enigma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 163
enigma enigma
Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von echt machtlos Beitrag anzeigen
Es ist so das man in islamischen Kulturkreisen ( nicht überall) mit dem Umstand konfrontiert wird das man Frauen nicht die Hand gibt weil sie als " unrein " gelten.
Damit beleidigt man die Frau !
Es gibt, wie wir sogar in diesem Thread sehen, verschiedene Auslegungen darüber, warum manche muslimische Männer einer fremden Frau nicht die Hand geben wollen.
Deine Ansicht nach, ist das eine Beleidigung der Frau.

Nach meinen Informationen möchte man keine körperlichen Kontakte mit fremden Frauen haben, außer seiner Ehefrau.
Manche orthodoxe übertreiben das meiner Meinung nach und sehen schon den Händedruck als "sexuellen Kontakt" an. Dies gilt auch für Frauen, die selber den Islam praktizieren.

Ich finde das rückständig, aber sehe diesen Vorgang nicht so scharf wie du.

Da du dich anscheinend mit der jüdischen Kultur auskennst, müsstest du eigentlich auch wissen, dass manche orthodoxe Juden auch fremden Frauen nicht die Hand reichen.

Brauch: Darf ich Ihnen die Hand geben? | Jüdische Allgemeine

Glaube nicht das einige Rabbis damit andere Frauen beleidigen wollen, sondern möchten nur ihre religiösen Regeln folgen.

Ich denke dieses Verhalten von teilen der jüdischen oder muslimischen Bevölkerung kann man noch tolerieren.
enigma ist offline   Mit Zitat antworten