Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 17.12.2007, 22:50  
detlef_mue->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Minden / NRW
Beiträge: 92
detlef_mue
Standard

Mal abgesehen von dem Ärger oben wegen dem gelöschten Inhalt .......

Meine eigenen Erfahrungen als Mitglied einer Erwerbsloseninitiative mit Ämterbegleitungen sind ausgesprochen gut.

Kam noch nicht so arg oft vor, an die 10 Mal etwa. In allen Fällen wurde Problem gelöst. Meist handelte es sich um Kürzungen oder Nichtüberweisung des Geldes. Auffallend oft waren Akten verschwunden und es wurde unterstellt, der (Nachfolge-)Antrag sei nicht gestellt worden.
In einem Fall sollte jemand, der per Bahn zu dem Termin gekommen war, wieder nach Hause geschickt werden, da angeblich die Uhrzeit nicht stimmte.
Der Betroffene wollte nach hier umziehen und deshalb mit dem Amt sprechen.
Von wegen ........, habe verlangt den Teamleiter zu sprechen, die Amtsleiterin hat das Gespräch dann gemacht. - Geht doch, wenn man energisch wird.


Für Leute, die sich aus fachlichen Gründen keine Ämterbegleitung zutrauen.
Eigentlich muß man sich nur zu helfen wissen. Ein paar Grundprinzipien .....


Nichts sofort unterschreiben, das muß man nicht
Ebenso nichts ablehen, immer Bedenkzeit nehmen / Widerspruch erwägen
Keine Behauptungen des Sachbearbeiters akzeptieren
Und nicht gleich ins Bockhorn jagen lassen ..........
__

Gruß Detlef Müller, Minden
detlef_mue ist offline