Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 22.07.2015, 16:02  
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erste islamische Bank Deutschlands in Frankfurt eröffnet

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Seh ich anders. Glauben bedeutet Nicht-Wissen. Ergo ist Religion überflüssig. Wenn ich nicht von Dritten mit "Religion" belästigt werde ist es mir aber egal.



@epps - was ja christliche Werte sind bzw. waren - aber muss das so bleiben? Kann nicht eine Ethik als Konsens Religion vollständig ersetzen?

Im übrigen konnten die Väter des GG nicht ahnen, das Jahrzenhnte später Salafistten sich hier mit den Leuten rumklopfen und es eine IS gibt die versucht in der islamischen Welt die Macht zu übernehmen.

Wieder Ergo: Das GG gehört dahingehend geändert das Religion nicht priviligiert sondern nur "geduldet" werden. Damit kann eine Religionsausübung fallweise auch untersagt werden.

In Anbetracht der Auswüchse wird es dafür höchste Zeit. Ich denke da nicht nur an den IS! Übrigens - mit dem Kirchensteuereinzug durch den Staat für die Kirche sollte Schluss gemacht werden.

Roter Bock
@ Roter Bock

Ich kann mich mit deinen Gedanken durchaus anfreunden...für mich ist aber Fakt, dass wir eine Demokratie haben, diese demokratische Grundordnung erlaubt momentan keine Änderung....

siehe Wahlen....solange das Gros unserer Bevölkerung Mutti & Co. wählt, wird nichts passieren... (Ich habe extra & Co. geschrieben, weil die Muttipartei ja duch andere gestützt wird)

Wie willst du diese Änderung denn "einläuten"?

Grüße
espps