Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 10.12.2007, 07:59  
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Vanzella Beitrag anzeigen
Ja, das müsste sie in der Tat wissen, was in der Ex-DDR mit Kindern bzw. Jugendlichen geschah.

In der Ex-DDR sind z.B. Jugendliche in (Erziehungs)Heimen eingeknastet gewesen, haben ohne Bezahlung malocht bis auf die Knochen ... nee, ich schreib nicht weiter, weil mir der Hut hochgeht.
Jetzt geht mir aber der Hut hoch. Bitte nicht alles pauschalisieren.
Ich war im Kinderheim und nichts von dem fand da statt. Das war allerdings auch ein Heim für Kinder ohne Eltern.
Vielleicht verwechselst du das mit den Jugendwerkhöfen, wo KInder hinkommen, die zum Beispiel abgehauen sind.
Auch da war ich schon, weil ich wegen Missbrauch bei meinen Pflegeeltern abhaute. Ich traute mich leider damals nicht, zum Jugendamt zu gehen, weil ich nicht glaubte, dass die mir glauben.
Ein Pflegevater in gehobener Position, eine gute Familie und dann Missbrauch?
In dem Jugendwerkhof musste man dann zur Strafe arbeiten, aber in dem Kinderheim, wo ich war (Wickersdorf) ging es fast familiär zu.
Ich fühlte mich dort wohler, als bei diesen Pflegeeltern, die mich nur geholt hatten, weil die Mutter dachte, er geht dann nicht mehr fremd.
Ich wäre lieber im Heim geblieben, wenn ich geahnt hätte, was für Abgründe in den Menschen sind!!!