Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 09.03.2006, 09:54  
muensterland1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hatte in der vergangenen Woche eine Dienstaufsichtsbeschwerde beim Bürgermeister eingereicht und darauf hingewiesen, dass ich gerichtlich gegen die Stadt Bocholt eine Schadensersatzforderung auf Lohn-/Gehaltsbasis wegen Untätigkeit einreichen werde.
Es muß wohl etwas bewirkt haben,denn gestern habe ich telefonisch einen Termin zwecks Beratung und Vermittlung bekommen. Und man war plötzlich unheimlich freundlich am Telefon! :hihi: