Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 22.11.2007, 14:32  
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.165
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard

Auf alle Fälle würe ich meine Ablehnungsgründe bei so einer Veranstaltung keinesfalls in eine offene Liste eintragen und schon gar keine EGV unterschreiben.

Gegen die Veranstaltung selber wird man wohl wenig machen können, es sei denn man kann schlüsig darlegen, dass z. B. eine Arbeitsaufnahme unmittelbar bevorsteht und so eine eventuelle Belehrung oder was auch immer überflüssig ist.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online