Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 03.07.2014, 22:55  
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: ARD ZDF drohen mit Erzwingungshaft, Wohnungszwangsöffnungen

Hinzu kommt, dass unsere Pressefreiheit immer an wohlwollenden Journalismus gekoppelt ist. Sobald man seine Arbeit ernst nimmt, verläuft die Karriere schlagartig anders als erwartet, nämlich schlechter. Stichwort: Brender, um nur ein Beispiel zu nennen. So läuft das auch in der Politik. Ja-Sager und Abnicker kommen weiter. Vonwegen jeder ist frei in seiner Entscheidung und kein Fraktionszwang. Die Schröder-Dikatatur hat ja gezeigt, wie das auf Parteiebene geht. Und so läuft das in allen Parteien mit unterschiedlicher Intensität. Also nichts anderes, als in autoritären Diktaturen, nur eben mit subtilieren Mitteln. Das Ergebnis ist jedoch das Selbe. Eine kleine Clique von Personen bestimmt den politischen Kurs. Dieses Repressionssystem ist auf alle gesellschaftlichen Ebenen übertragbar. Wirtschaft, ja sogar in den JCn. Alle halten ihre Fre§§e, weil sie Karriere machen wollen oder Angst vor dem selben Schicksal haben.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline