Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 24.05.2014, 18:30  
pillepalle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Attacke in Köln: Angriff auf Jobcenter-Mitarbeiterin

Redwing: war Dein Betreuer heute aushäusig und konnte daher nicht drauf achten, was für einen Quatsch Du schreibst?

Diese Angriffe auf JC-Mitarbeiter kann ich nachvollziehen, wenn auch nicht gutheißen. Aber ich versteh es und wunder mich eher, dass nicht öfter was passiert.

Was ich aber gar nicht verstehen kann und auch nicht will ist, wenn dann Leute aus ihren Löchern gekrochen gekommen und sagen: super, richtig so!!!!!!! Das sind doch Feiglinge, denn wenn ich das so richtig finde, warum geh ich dann nicht auch am Montag ins JC und hau da wen zusammen und lebe dann damit, dass ich evtl. gepackt und ins Gefängnis gebracht werde?

Wenn ich die Mitarbeiter im JC mit KZ-Aufsehern gleichsetzen würde - was ich nicht tue -, dann wär ich doch völlig "im Recht", wenn ich denen was auf die Fresse gebe. Im vollen Bewusstsein was mich hinterher erwarten kann. Aber hier wird immer nur im Hintergrund Beifall gespendet verzweifelten Leuten, die offenbar nicht wussten, was sie taten und nun zu allem Überfluss auch noch vor Gericht enden. Aber schön, wie viele hier das gut finden. So vom Wohnzimmer aus kann ich das ja, wenn ich ein ***** bin, auch mal klasse finden, dass irgendjemand schwer verletzt wurde, dem es "recht geschieht", und der Täter wird nun bestraft und ich kann Mitleid heucheln.

Wenn ich das alles sooooo dramatisch finde, dass ich Vergleich zu KZ anstelle, dann zieh ich morgen los und verprügel selbst ein paar der "Täter". Aber dazu fehlt dann doch der Mut, gell? Lieber nur vom PC aus verkünden, dass der Kuh das recht geschieht und man das gut findet?

Da ist mir jeder Mitarbeiter im JC, der offen zu seiner Arbeit steht und sich da Mühe gibt - auch wenn der dabei die miesen Gesetze einhalten muss - tausendmal lieber, als so Leute, die im JC vielleicht auch freundlich tun, wenn sie da mal hin müssen und hier das immer beklatschen, wenn da mal wieder jemand angegriffen wird. Wenn Ihr das so richtig findet, dann geht doch selbst ins JC und greift die Mitarbeiter an, dann müsst Ihr wenigstens die Konsequenzen tragen und könnt nicht weiter gemütlich auf der Couch sitzen und jubeln: richtig so, es muss ja auch was getan werden und die habens ja auch alle verdient!