Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 26.09.2007, 14:58  
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard Keine Angst

Der SB ist Fehlinformiert. Ob, wielange, in welcher Form Unterhalt an den Ehemaligen zu leisten ist, wird im Scheidungsverfahren geklärt. Wenn da ein Unterhaltstitel ausgestellt wird, dann wird der auch vollstreckt. Wenn der Zahlungspflichtige sich weigert, kann es für ihn ärgerlich werden.

Wenn allerdings bisher kein Titel vorliegt, wird auch kein neuer erstellt. Dazu ist die Ehe schon zu lange her. Zusätzliches Ausschlußkriterien: die Ehedauer, das Überleben der letzten acht Jahre ohne Unterhalt.

Ich bin der Meinung, der SB darf noch nicht einmal den Ex informieren bzw. befragen.

Die Qualität des SB wird einem Anwalt das Überleben sichern. Ohne wird wohl schwer.
kleindieter ist offline