Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 29.08.2007, 15:56  
Jane_123
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Jane_123
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 31
Jane_123
Standard Umzug,Bedarfsgemeinschaft??

Hallo,

momentan bin ich mal wieder voll aktiv hier.
ich hatte diese frage schon mal gestellt, aber konnte wohl keiner was dazu sagen. ich stelle sie jetzt einfach noch mal.

ich muss demnächst umziehen.
ich hätte die möglichkeit ein zimmer zu beziehen, mit dusche/wc für 80 euro kalt und 20 euro heiizung,warm 100 euro + der strom. dieses zimmer ist im dachgeschoss,der untermietvertrag würde mit meiner mutter abgeschlossen werden, die 2 stockwerke weiter unten wohnt.
werde ich dann als bedarfsgemeinschaft gerechnet? sie bezieht keine leistungen vom AA, hat nur einen 400 euro job. ihr mann hat ne feste arbeit, jedoch soviel unterhaltsleistungen das es grad zum leben ausreicht. dann sind noch 2 weitere kinder da (kein einkommen).
wird dann was mit rein berechnet, angerechnet????
da ich die küche mit von der wohnung unten mitbenützen müsste,kann es da probleme geben?

wie gehe ich jetzt vor?
eine mündliche zustimmung vom vermieter besteht schon mal, brauch ich das schriftlich??

danke schon mal, hoffe es geht nicht wieder unter
Jane_123 ist offline