Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 27.08.2007, 20:36  
ethos07
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard

na-na - lachen wir bloß nicht allzu laut , sonst erwischt's... na ihr wisst schon.

Aus dieserm Anlaß gerade mal die dezente Frage in die Runde: Sollten wir für den Fall der Fälle einer längerfrsitigen (zeitgeistigen) Entkoppelung eigentlich nicht einmal unsere @real Adressen bei einem @real-Anwalt - am besten gleich im Ausland - hinterlegen? (Wie wir aus der Geschichte wissen, können sich die Dinge schnell ändern und ich finde, die Entwicklungen, die wir hier am eigenen Leibe erleben, reichlichlich - na wie soll ich sagen - dynamisch...)
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten