Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 17.01.2006, 20:52  
slawek1403->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 4
slawek1403
Standard

Zitat von Martin Behrsing
Normalerweise sind Arbeitgeber verpflichtet, die Kosten für die Bewerbung zu übernehmen. Außer sie tun dies vorher kund. Dann können die Fahrtkosten und Notfalls Verpflegungs und Übernachtungskosten übernommen werden.

Ein Unternehmensberater, der ein ernsthaftes Interesse hat, sollte diese übernehmen. Wenn er dich nur in eine Kartei aufnehmen will, spricht dies eigentlich für Unseriösität. Bei einem Vorstellungsgespräch sollte schon klar sein, ob es was wird oder nicht.
Ich habe heute meine Bewerbungsunterlagen vom privatem Vermittler zurückerhalten. Sofern die Reisekosten vom Arbeitgeber nicht übernommen werden, muß dieses dem Bewerber ausdrücklich mitgeteilt werden (§670BGB?). Der private Vermittler hat die Aufgaben vom Arbeitgeber übernommen eine Vorauswahl zu treffen. Ich denke daher, daß dieser in meinem Fall verplichtet ist die Kosten zu erstatten da er diese bei seiner telefonischen Einladung nicht ausgeschlossen hat,finde aber keine Anspruchsgrundlage. Kann jemand weiterhelfen?

Danke

Achso mitgeteilt hat er mir, dass mein Lebenslauf in einigen Punkten nicht mit dem Anforderungsprofil der Arbeitgebers übereinstimmt. Warum lädt er mich denn dann zu einem Vorstellungsgespräch ein. Meinen Lebenlauf kannte der Priv. Vermittler doch?
__

"The cause of all negative emotions is a disruption in the body energy system" Cary H. Craig
slawek1403 ist offline