Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 10.05.2013, 07:25  
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Standard AW: Langzeitarbeitslose: bis zu 3 Jahre würde BA Betrieben den Lohn zahlen

O M G!

Es war ja zu erwarten:

Zitat:
Der Arbeitnehmer bekommt über ein Begleitprogramm mit Maßnahmen wie Coaching, Qualifizierung und gesundheitspolitischen Elementen diverse Hilfen bei der Rückkehr in den Arbeitsmarkt.
Das Folgende kann man ja kaum glauben (stellt sich bloß immer noch die Frage, was das eigentlich für Jobs sein werden):

Zitat:
Die Förderung, die von den Jobcentern getragen wird, ist zwar auf drei Jahre begrenzt, die Arbeitsverträge sollen aber unbefristet sein.
Damit folgt das Programm dem Gedanken, Langzeitarbeitslose nicht in Arbeitsgelegenheiten (AGH) wie Ein-Euro-Jobs unterzubringen, sondern sie wirklich wieder in der Wirtschaft zu integrieren.
Zwei Unternehmen im Saarland sind laut BA-Sprecher Mares bereits gefunden, die acht Arbeitsplätze zur Verfügung stellen. Erste Plätze, davon geht er aus, werden ab August besetzt.
Von der Abschiedung nach den drei Jahren in Zwangsrente ist aktuell nichts (mehr) zu lesen

Bundesagentur will Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt helfen - Saarbrücker Zeitung - (09.05.2013)
BibiBlocksberg2009 ist offline