Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 28.04.2013, 10:59  
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Katzenhalter sollen Vogelschutzsteuer zahlen.......

Zitat von 2010 Beitrag anzeigen
.......................................
Kaum einer lässt seinen Freigänger unkastriert laufen.
Da sit wohl der Wunsch der Vater des Gedankens.

Das passiert noch viel zu oft, seltsamerweise haben viele Frauen Probleme Ihre Kater kastrieren zu lassen (ich spreche nicht vom Ehemann/Freund). Oder liegt es daran, daß die Weibchen dann den Nachwuchs anschleppen?

Anderseits hat es auch Vorteile. Mein derzeitige Favoritin ist so ein Scheunenfund aus untrollierter Vermehrung.
Zitat:
Die Tierheime quellen eh schon über.
Und was hat er mit den wilden Katzengangs vor ? Vergiften ?
Auch dort wird schon lange Tierschutz geleistet, indem eingefangen u kastriert wird.
Wie will er denn den reinen Hauskatzenbestand kontrollieren ?
Kontrollen von Tür zu Tür schicken ? Oder zum denunzieren aufrufen ?
Tja, für Kontrollfreaks ist das eine echte Aufgabe.

Also eher etwas für Schäferhundbesitzer, denn für echte Katzenfreunde.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline