Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 26.04.2013, 15:57  
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.913
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Verstaatlicht die Telekom

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Die Telekom will ihre Flatrates drosseln. Doch ist Zugang zum Internet längst eine Art Grundrecht.
Jaja die Telekom. Ich selbst bin seit 2 Jahren mit einer MultiSIM Karte online, welche ich für mein Handy dazubekommen habe. Gott sei Dank, war da noch so ein alter USB-UMTS-Stick in der Schublade, so dass ich damit nun online gehen kann.

Was meint ihr, was das für eine Sche!sse ist, wenn nach 1 Tag die 300MB Drosselung greift und du mit altem ISDN Speed durch die Gegend surfst. Voll schrecklich.

Bis zu 64kbit (7.5kb/s) nach der Drosselung ist tiefstes Mittelalter. Die hätten einem zumindest mal 256kbit lassen können, so dass man zumindest noch halbwechs ins AppStore gehen kann oder sonst wie was machen kann.

Nachts hast du teilweise nicht einmal die 64kbit. Da biste froh, wenn man überhaupt auf 4.5kb/s kommt.

2 Strassen weiter Telekom Kundenservice Zentrale und hier nicht einmal 2+ mbit auf normaler Leitung zu bekommen. Voll krank. In meiner alten Wohnung in einer anderen Stadt, hatte ich 32mbit Kabel Deutschland. Da rotzte alles ab.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline