Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 09.04.2013, 02:20  
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Daumen hoch AW: Werden Sie erwerbslos – it's fun!

So wie ich die KEAS kenne, meinen die das weder albern noch spaßig... sondern tiefernst - und werden, vermute ich mal, entsprechend nachsetzen.
Ich denke, dass das in Köln, wo sie ja in den Jobcenter auch bereits durch fortlaufende Aktionen und Beistandsarbeit sehr bekannt sind, auch bei den Jobcenter-Mitarbeitern so ankommt. Und nicht einfach als Fun & finito.

Auch das Überlebenshandbuch der KEAS - ein gekonnt faltbares A4Papier - kann man sich ausdrucken, vielfach kopieren - es lohnt sich, dieses Überlebenshandbuch bei jedem Jobcenter-Besuch mal beiläufig überall liegenzulassen....
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten