Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 20.02.2013, 19:26  
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Franzosen wollen Pferdefleisch an Arme verteilen

Zitat von Piccolo Beitrag anzeigen

die quelle:Hilfsorganisationen wollen Pferdefleisch-Produkte an Arme verteilen - SPIEGEL ONLINE

heute ist es pferdefleisch, morgen vielleicht radioaktiv verseuchter fisch aus japans gewässern und übermorgen.......?
mag sein was will aber den abfall der lebensmittelindustrie habe ich nicht nötig.
sollen doch die das zeug selber essen die vor lauter gewinngier den hals nicht voll kriegen.
Pferdefleisch ist ausgesprochen gesund (soweit man das von Fleisch sagen kann).

Die Leute, die beim Gedanken an Pferdefleisch ein Würgen im Hals spüren, sollten sich klar machen, daß dieser Ekelfaktor vor ca. 1200 oder 1300 Jahren durch ein religiöses Tabu der Kirche erzeugt wurde.

Damals wurde der Genuß von Pferdefleisch mit dem Tod bestraft, weil man daran die Anhänger der alten germanischen Götter erkannte.

Wenn also jetzt die Möglichkeit besteht, vernünftigerweise wertvolle Lebensmittel an Arme günstig oder gar umsonst abzugeben, sollte man sie wahrnehmen.

Die Adressaten können ja selbst entscheiden, ob sie annehmen oder nicht.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline