Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.12.2012, 20:47  
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.763
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Augenoptikerhandwerk fordert Sehhilfen für Hartz IV- und Sozialhilfeempfänger

Zitat von romeo1222 Beitrag anzeigen
Klingt für mich teurer, als ich so bezahle, nur für die Brille. Selbst wenn die Krankenkasse nichts zahlt, so kam meine letzte Brille ca. 70€.
Ich weiss nicht wo 70 Euro billiger sind als 10 Euro, aber hier bei mir in d-Land sind 10 €uro wniger als 70€.

Eine Brille mit Gleitsichtgläsern gibt es für 50 €uro.

Ich komme gut damit klar, bis zu welchen Dioptrin das alles so funktioniert und ob es Kontaktlinsen auch mit der Hanse-Merkur gibt, das weiss ich nicht.

Aber vieleicht kann ja auch jeder der etwas braucht mal selbst vor die Tür gehen oder da anrufen, ne eMail hinschicken und fragen.

Ich kenne jedenfalls keine günstigere Möglichkeit an eine eingemessene Brille vom Fachhändler zu kommen.
__

Mahalo
ZynHH ist offline