Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 01.01.2006, 14:37  
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Korrektur !

Zitat von wolliohne
so ist es richtiger,

Bafög-Anspruch geht stets vor Wohngeldanspruch.

Bei Härtefallregelungen besteht auch ALGII Anspruch.

Schau mal hier:
Wohn- und Bafögrechner bei www.geldsparen.de
Härtefallregelung kann doch aber nur einsetzen, wenn Keine andere Leistung vorrangig ist, soviel ich weiß... Wohngeld wäre doch vorrangig?

Davon mal abgesehen: wegen ein paar Euro würde sie KEINEN Antrag auf ALG II stellen und sich mit derARGE rumärgern...
dann würde ich eher die Erlaubnis, einen Untermietvertrag machen zu dürfen, beim Vermieter erbitten... und ihren Mietanteil niedriger setzen.. schließlich zahlt sie 1/4 der Wohnungskosten, hat aber tatsächlich nicht 1/4 der qm.. was sowieso ungerecht ist.

Einen Untermietvertrag will ich aber auch nur machen, wenn unbedingt nötig... noch weiß der Vermieter nicht, daß ich ALG II Bezieher bin und nach Möglichkeit soll er es auch nicht erfahren..

Gruß aus Ludwigsburg