Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.12.2005, 10:06  
thunder
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von thunder
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 30
thunder Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Rote Socke
Sage ihm ganz klar ins Gesicht, das Du dann auch entsprechent die Arneitszeit kürzt.
Was steht denn in Deinem Vertrag?

Gruß
Rote Socke
hallo Socke

Es steht eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Std. wöchentlich bzw. 160 Std. monatlich.

Die Problematik ist das es ein Kleinbetrieb ist indem ich als Bäcker arbeite.
Wenn ich nicht darauf eingehe, beendet er das Arbeitsverhältnis und effektiv habe ich daurch nix gewonnen

Deshalb mein Anliegen über weitere Fördermöglichkeiten für den Arbeitgeber

mfg Herbert
thunder ist offline