Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 08.07.2007, 14:55  
mamamia35
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von mamamia35
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 14
mamamia35
Standard

hallo Leute ,
Ich bin 35 Jahre Mutter von zwei Kindern 10 und 11 .
Mein mann ist ganztags berufstätig.
Ich komme mir ganz schön verarscht und ausgenommen vor.
Da ich arbeitslos bin, bin ich jetzt in hartz4 reingerutscht.
Nun habe ich vor 3 Monate einen 1euro Job bekommen nicht das ich nicht dankbar bin ....
Aber für 1 Euro die stunde im Altenheim jede Drecksarbeit machen dürfen (Windel Wechseln ,kotze weg machen sich wehrend des Klogangs von alten Männern betatschen lassen)ist echt zuviel
ich habe angst das, wenn ich das essen anreiche sich die Menschen verschlucken.
Ich weis das ich das alles eigentlich nicht machen muss und auch nicht darf, nur habe ich angst nachher als faul dazu stehen.
ich fahre jeden morgen 11 km zur Arbeit mit dem Rad da ich keinen Führerschein habe,meine vorgesetzte sagt ich soll nicht so viel jammern, das sagt sich so einfach, da alle meine 1 Euro Kollegen schon lange krankgemeldet sind.
am liebsten würde ich kotzen ,, sorry für diese wörte
mamamia35 ist offline