Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 09.09.2012, 15:03  
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Off Topic - Wieso erst ab 15 Tagen Mitgliedschaft?

Zitat von Fotoz Beitrag anzeigen
Ich find die 15 Tage i. O. und taugt gut, sich erst einmal ein Bild zu machen, um einen Überblick zu bekommen.

Ausserdem versteh ich nicht, wenn man vom Berufsleben in die Arbeitslosigkeit kommt sind 15 Tage für manch einen nur Minuten von einem ganzen Tag, wenn man dann die Zeit der Arbeitslosigkeit, die dann leider oft folgt, dazu in Betracht zieht.

ALG I und noch viel Schlimmer ALG II sind ziemlich schwierige Themen, die die Betroffenen sehr stark belastet. Und ich denke, wenn User mit ein wenig Erfahrung zum Thema schreiben, dann gibt das vielleicht ein bisschen mehr Sicherheit.

Denn ich habe hier schon viele Tipps gelesen, die den Fragesteller bis auf Null sanktioniert hätten, wenn nicht noch eine Strafanzeige dazu kommen würde.

Ich würde mich auf jeden Fall bei einem "Fahrer" sicherer fühlen, der schon ein bisschen Fahrpraxis hat, als einen, der vor 2 Wochen erst die Fahrerlaubnis bestanden hat und dann mich durch eine schwierige Situation bringen soll.

Und wenn die Beantwortung der Frage so wichtig ist, was sagt denn der Admin, bzw. die Forenleitung dazu?
Ich kann Deiner Argumentation durchaus folgen, aber das hat doch nichts mit der Wartezeit für das Off Topic zu tun. Gerade im Hilfebereich kann man ja sofort, ohne jede (nachgewiesene) Erfahrung posten (mit einer kleinen Einschränkung, die seit neuestem gilt).

Oder hast Du diese von Dir erwähnten gefährlichen Tipps im Off Topic gelesen?
  Mit Zitat antworten