Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 28.08.2012, 17:34  
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Wegen 237 Euro ins Gefängnis

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Na ja, die die uns viele Milliarden € Staatsknete gekostet haben, beziehen heute dafür monatliche Pensionen von 31.500,-- € aufwärts und ob die noch dynamisiert sind, ist fraglich.

Ich habe gerade einmal hochgerechnet, dass Georg Funke, bei gleicher Strafzumessung, bis Ende Juni des Jahres 791.141.252 sitzen müsste!
Das deutsche Strafrecht ist in erster Linie einmal ein SCHULDstrafrecht.... und nicht gestaffelt nach Beträgen.

Wer wie hier mit Vorsatz (Wissen und Wollen) so dämlich vorgeht.... hat wirklich "schuld".

Da kann er jetzt 5 Monate darüber brüten.... zu recht.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline