Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 09.08.2012, 14:16  
Rosenelfe
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 1.083
Rosenelfe Rosenelfe Rosenelfe
Standard AW: Umzug wegen Arbeitsaufnahme

Zitat von Lieska Beitrag anzeigen
Tja, sowas wie eine Garantie habe ich nicht. Also muss ich da nochmal nachhaken. Habe das Unternehmen natuerlich noch nicht beauftragt, langsam wird es allerdings ganz schoen eng :/

Das mit dem Untermietvertrag habe ich natuerlich auch schon ueberlegt, wenn es nicht anders geht, werde ich das auch machen. Finde das allerdings im Grunde ueberfluessig. Mein Onkel hat ein eigenes Haus und ich kann dort umsonst wohnen, auch wenn ich ihm anteilig Strom, Wasser, etc zahlen werde.

Wegen Erstausstattung:
Ich moechte die Erstausstattung natuerlich in meiner eigenen Wohnung verwenden. Nur die werde ich erst nach Arbeitsantritt beziehen, bei meinem Onkel ist das ja nur eine Uebergangsloesung, weil ich innerhalb eines Monats keine Wohnung gefunden habe. Daher meine Frage, ob ich dennoch ein Anrecht darauf haben koennte.
nur wenn du im Bezug von ALG II stehst

Ich habe neben dem Regelsatz auch Geld fuer Miete bekommen, die ich hier abgegeben habe, hatte aber keinen Untermietvertrag.
aha evt. will das JC nun prüfen, ob sie Dir nicht zuviel KdU gezahlt haben - der alte Mietvertrag wird daher zu Recht gefordert .

Also teuere Umzugsfirma habe ich eigentlich nicht, das zweite Angebot liegt bei einem Preis von 2100 Euro, ich denke, da habe ich mir schon eine guenstige rausgesucht.
dann googel mal nach 2-4-Mann Umzüge
Rosenelfe ist offline   Mit Zitat antworten