Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 08.04.2012, 14:54  
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.679
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat:
Ich frag mich gerade wie Du installiert hast. Ging das direkt oder bist Du den Umweg über einen anderen Rechner gegangen?
Das wüßte ich auch gerne.
In selteneren Fällen lassen sich die Festplatten nur mit
Frickelei an den Einstellungen wieder vernünftig betreiben.
Zitat:
BTW: Du könntest Mint versuchen. Ist eine parallele Fork zu Ubuntu, in der man hier und da etwas entschlackt hat und ein paar Dinge hier und da anders angeht als im Original. Umgewöhnen mußt Dich da nicht, handling bleibt, und erspaart Dir ggf. die Suche nach dem Problemherd.
Ausgerechnet Mint. Nee. Das hat mir selbst einem 2,8 GHz-
Pentium 4 Magenschmerzen gemacht.
Dann doch eher Lubuntu.

Aber lass uns erstmal abwarten, ob die Installation wirklich über
einen andern Rechner gelaufen ist. Über Distros sinnieren
können wir dann immer noch.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten