Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 08.04.2012, 15:07  
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat von Demolier Beitrag anzeigen
Ich hab Ubuntu auf dem 2. Rechner installiert, bin aber mit der DSL Geschwindigkeit absolut nicht zufrieden. Der Seitenaufbau dauert recht lange - Weiß jemand Rat?

Der Rechner ist ein alter 1 GHZ Athlon mit 60 GB Platte. 2 GB RAM.

An der Hardware kann´s nicht liegen, denn unter WIN XP ist DSL gewohnt flott.

Ubuntu ist als einziges Betriebssystem installiert. (Wechselplatte)
Zitat von Demolier Beitrag anzeigen
10.11 frisch aus dem Netz gezogen.

Mit einer Live CD will er nicht booten. Zumindest Ubu nicht. SuSe funktioniert und da auch DSL. Scheint wohl wirklich daran zu liegen, daß der Rechner zu langsam ist....
Ich frag mich gerade wie Du installiert hast. Ging das direkt oder bist Du den Umweg über einen anderen Rechner gegangen?

BTW: Du könntest Mint versuchen. Ist eine parallele Fork zu Ubuntu, in der man hier und da etwas entschlackt hat und ein paar Dinge hier und da anders angeht als im Original. Umgewöhnen mußt Dich da nicht, handling bleibt, und ersparrt Dir ggf. die Suche nach dem Problemherd.

Abgesehn davon spricht auch nicht wirklich was dagegen die älteren Ubuntu Versionen auf dem Rechner zum laufen zu bringen die da laufen würden - was Du ja hast (aktuell wäre es die 11.x stable und 12.x beta)

Ich sehs ähnlich wie ubinix, entweder im Netz liegt die "Tröte" oder möglich auch nur bei Deinem verwendetem Browser, das hier was klemmt (???). Es geht Dir ja nur um Seitenaufbau bis jetzt?
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten