Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 06.02.2012, 09:09  
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Griechen hungern!

[QUOTE]Zitat Konstabler:
Aber das Ansehen(?) von Deutschland wird sich bald ändern, Deutschland wird man für sämtliche sozialen Einschnitte verantwortlich machen, und nur deshalb, weil die Merkel sich in den Vordergrund gedrängelt hat.

Und wenn die Ausländer festststellen, dass Deutschland auf einmal doch nicht das Land ist, wo Manna vom Himmel fällt und Honig fliesst, werden wir wieder der hässliche Deutsche sein.

Die Regierung täte gut daran, keine falschen Erwartungen zu schüren, das kann nämlich gewaltig in's Auge gehen/QUOTE]

Das ist genau der richtige Weg.
Nur ein Weg ins Verderben kann für das kleine Volk eine Verbesserung herbei führen.
Es ist noch gar nicht so lange her, daß erst nach einer kompletten Zerstörung auch die letzten Regimeverteidiger wach wurden. Naj fast alle.

Zitat:
Zitat Trixi2011:
Ich habe gerade auch noch mal eine Sendung gesehen, wo es zwar nicht über Griechenland ging, aber über Nicolas Szarkozy und dem Interwiew, wo er ein Dutzendmal Deutschland betonte.

"Deutschland wäre das einzige Land in Europa, was seine Industriearbeitsplätze beibehalten und ausgebaut hätte"

Da hätte ich als Journalist doch mal nachgehackt und gefragt, ob der Herr Präsident auch wüsste, warum das so ist (Dumpinglohn per excellance!) und ob er wüsste unterwelchen sklavengleichen Voraussetzungen viele Deutsche arbeiten müssen.

Bestimmt hätte Monsieur Szarkozy dann ganz schön blöde aus der Wäsche geschaut.
Du glaubst doch nicht ernsthaft daran, daß Szarkozy so dermaßen uninformiert ist wie du es darstellst ?
Frankreich ist auf dem Weg dahin, ebenfalls Hartz IV einzuführen.
Auch wenn die Franzosen demonstrieren werden, das wird Monsieur kalt lassen.
2010 ist offline