Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 11.05.2007, 20:30  
burki
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Auf der Alb
Beiträge: 401
burki
Standard

Hi,
Zitat:
claudia schrieb das ein freund mitbeteiligt werden soll an den mietanteilen.
diesem Irrtum bin ich zunächst auch erlegen, doch sie möchte ja ganz allein...

Zitat:
sagen wir der freund verdient über 400 eu ...claudia 165 ..macht schon mal 565 eu oder mehr an selbstbeteiligung durch arbeit.
nunja, Du hast Dich aber wohl noch nie ernsthaft mit Mietkauf beschäftigt.

Und generell: Beim halbwegs "soliden Immobilienkauf" (d.h. kein Mietkauf mit "Schmalspurtilgung") sollten mindestens etwa 20% des Gesamtkaufpreises vor Beantragung eines Kredites vorhanden sein. Zusätzlich muss man immer noch mit sich selbst ausmachen, ob das Ganze auch über längere Zeit "stemmbar" ist.
Als Harzt IV-Empfänger erfüllt man davon keine einzige Bedingung. Es kann nur (falls man nicht plötzlich im Lotto gewinnt oder entsprechend erben tut) in einem finanziellen Desaster enden.
Jeder, der einem evtl. etwas naiven HartzIVler soetwas wie Mietkauf anraten tut, sollte IMHO das Ergebnis (auch finanziell) mittragen...
Gruss
burki (der schon viel mit Immobilien zu tun hatte)
burki ist offline