Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 10.05.2007, 18:44  
burki
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Auf der Alb
Beiträge: 401
burki
Standard

Hi,
ich weiss zwar nicht wo ihr wohnt und welches Objekt euch so vorschwebt, doch 3 Dinge:
(i) Mietkauf an sich hört sich nur im ersten Moment gut an, d.h. ist im Enddeffekt die unrentabelste Möglichkeit an eine Immobilie zu kommen.
(ii) wenn die Miete so gering sein sollte, dass die ARGE noch mitspielt, dann kann es nur ein höchst unseriöses Angebot sein
(iii) ARGE wird (wenn es nicht um ein winziges 2-Zi-Häuschen geht) sich bei der Mietunterstützung "raushalten", d.h. die Kosten nicht übernehmen.

Ich kann nur raten: Hartz IV und Immobilienkauf lässt sich in der Realität nicht vereinbaren. Wartet doch so lange damit, bis ihr beide wirklich ordentlich entlohnte Jobs habt und auch ein entsprechendes Eigenkapital angespart habt.
Gruss
burki
burki ist offline