Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> LG München I Az. 415 C 23505/05 Vermieter darf Mieter nicht


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 09.01.2006, 10:34   #1
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard LG München I Az. 415 C 23505/05 Vermieter darf Mieter nicht

Vermieter darf Mieter nicht die Stromzufuhr kappen


LG München I Az. 415 C 23505/05

Der Vermieter von Wohnraum darf die Zufuhr von Strom nicht unterbinden, auch wenn er den Mietern wegen rückständiger Miete fristlos gekündigt hat. So lautet eine aktuelle Entscheidung des Landgericht München I.




Im Zusammenhang mit einer fristlosen Kündigung im Januar 2005 war es in der gekündigten Wohnung im Mai und Juli 2005 mehrfach zu einem Stromausfall gekommen, weil die Sicherung herausgedreht war. Die Mieter konnten sich zunächst damit helfen, dass sie die Sicherung wieder hineinschraubten. Danach kam es wieder zu einem Stromausfall. Eine Wiederherstellung der Stromzufuhr war jedoch in diesem Fall nicht möglich, da das Schloss zu dem Raum mit den Sicherungskästen ausgetauscht war.

Nach Ansicht der Münchner Richter kann sich der Vermieter nicht auf ein Zurückbehaltungsrecht wegen aufgelaufener Mietschulden berufen. Solange die Mieter noch in der gekündigten Wohnung lebten, dürfe der Vermieter sie nicht von Versorgungsleistungen wie der Stromzufuhr ausschließen. Dies stelle eine widerrechtliche Besitzstörung dar.
Zwar habe das Kammergericht Berlin für die Wasserversorgung von Gewerberäumen anders entschieden. Die Versorgung mit Kalt- und/oder Warmwasser stelle aber der Vermieter als Vorleistung zur Verfügung. Hier hätten die Mieter jedoch einen eigenständigen Vertrag mit den Stadtwerken über die Stromversorgung abgeschlossen. Die Unterbindung der Stromversorgung stelle in diesem Fall verbotene Eigenmacht dar, zumal es sich um ein Wohnraummietverhältnis handele.




http://www.anwalt-suchservice.de/rec.../neu_6593.html


Zitat:
Reg. Benutzer dieses Forums können hier zu dem Urteil ihre Meinung abgeben: Diskussionsbereich
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
2350505, 415, darf, mieter, muenchen, münchen, vermieter

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vermieter darf Hausrat d. Mieters nicht eigenmächtig entso Silvia V ...Insolvenz/allgemein Schulden 0 17.04.2006 10:37
Vermieter darf säumige feuern edy KDU - Richtlinien / -Verordnungen 5 05.04.2006 21:56
LG München I Az Vermieter darf Mieter nicht die Stromzufuhr kalle ... Unterkunft 0 22.02.2006 15:27
Mieter muss Abrechnung 2004 bei Eingang nach 31.12.05 nicht Martin Behrsing KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 0 03.01.2006 13:14
Vermieter darf säumigem Mieter nicht das Wasser abstellen bschlimme ... Allgemeine Entscheidungen 0 14.12.2005 07:13


Es ist jetzt 14:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland