Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Bundessozialgericht: Verletztenrente mindert Hartz IV

...Schwerbehinderung/Krankheit Schwerbehinderung und Krankheit


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 06.09.2007, 13:30   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.310
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Bundessozialgericht: Verletztenrente mindert Hartz IV

Kassel. Wer als Arbeitsloser eine Verletztenrente bekommt, muss Einbußen bei Hartz IV hinnehmen. Wie das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel am Mittwoch entschied, sind Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung bei der Bedürftigkeitsprüfung in voller Höhe als Einkommen zu berücksichtigen. Die etwa wegen eines Arbeitsunfalls gezahlte Verletztenrente sei nicht als anrechnungsfreies Schmerzensgeld zu sehen, befand der Senat. Sie solle vielmehr die Minderung der Erwerbsfähigkeit ausgleichen und müsse deshalb als Lohnersatz gewertet werden (Az.: B 11b AS 15/06 R) Geklagt hatte ein 59-Jähriger aus Thüringen, dessen Erwerbsfähigkeit wegen eines 1992 erlittenen Arbeitsunfalls um 30 Prozent gemindert ist. Der vom Sozialverband VdK vertretene Kläger wollte seine monatliche Verletztenrente von rund 325 Euro zusätzlich zum Arbeitslosengeld II beziehen. «Die Unfallrente dient auch dem Ausgleich des immateriellen Körperschadens», begründete VdK-Jurist Gerhard Helas die Klage. Denn Empfänger von Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung hätten keinen Anspruch mehr auf Schadensersatz. Es wäre daher «eine Benachteiligung, ja fast eine Bestrafung», wenn Unfallopfer nicht wenigstens einen Teil der Verletztenrente zusätzlich zu den Hartz IV-Leistungen behalten dürften.

Weiterlesen...
Martin Behrsing ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bundessozialgericht, verletztenrente, mindert, hartz

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schmerzensgeld mindert Anspruch auf «Hartz IV»-Leistungen nicht Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.09.2008 14:07
Hartz IV: Bundessozialgericht zu Fahrtkosten, Vermögen und Verletztenrente Martin Behrsing Anträge 1 06.12.2007 21:23
BSG zu Hartz-IV: Verletztenrente gilt als Einkommen Martin Behrsing ... Allgemeine Entscheidungen 0 06.12.2007 15:22
Hartz IV: Bundessozialgericht entscheidet sich für «Ungerechtigkeit» Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 01.11.2007 11:24
Bundessozialgericht: Auto im Wert von 7.500 Euro ist bei Hartz IV angemessen Martin Behrsing ... Allgemeine Entscheidungen 0 06.09.2007 13:20


Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland