Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zweitwohnsitz-Jobaufnahme

(Kosten der) Unterkunft Fragen zu Wohnen, getrennt nach Miete/Eigentum und Nebenkosten, Heizung, Umzug, Einzug... etc.

Bitte Themen die sich Wohn-Eigentum bzw. Miete zuordnen lassen in den entsprechenden Unterforen eröffnen.
Hier kommen nur noch allgemeine Themen die sich nicht alleine auf Eigentum/Miete, oder Umzüge/Nebenkosten beziehen lassen hinein.

Ebenso findet man hier Anlaufstellen für von Obdachlosigkeit bedrohte.



Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2012, 10:02   #1
verona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.067
verona verona verona verona verona verona
Standard Zweitwohnsitz-Jobaufnahme

hallo,

wenn ein Erwerbsuchender ein Stelle bekommt, die nicht täglich zu erreichen ist, muss er dort hinziehen oder wird seine Whg. erstmal weiter mitfinanziert?

Ist ja sonst ein recht großes Risiko. Die Probezeit sollte m.E. zumindest abgewartet werden, bevor in der Heimatstadt alles aufgegeben wird.
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 11:03   #2
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.205
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Zweitwohnsitz-Jobaufnahme

Im Jahr 2009 bekam ein damaliger Kollege für die fünf Monate befristetes Arbeitsverhältnis am Arbeitsort eine Zweitwohnung bezahlt.

Die am Wohnort musste er aber von seinem Gehalt bezahlen.
ela1953 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 11:06   #3
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Zweitwohnsitz-Jobaufnahme

Man sollte aus dem Vermittlungsbudget alles beantragen, was nur möglich ist. Dazu gehört m.W. auch die doppelte Haushaltsführung. Zumindest bis die Probezeit überstanden ist, ansonsten läuft man Gefahr, dass man alle Zelte abbricht und dann die A-Karte zieht.
==> Hartz IV Forum - Ratgeber Leistungen aus dem Vermittlungsbudget
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 10:55   #4
verona
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.067
verona verona verona verona verona verona
Standard AW: Zweitwohnsitz-Jobaufnahme

[QUOTE=Paolo_Pinkel;1108875]Man sollte aus dem Vermittlungsbudget alles beantragen, was nur möglich ist.

Das Problem ist, dass das Vermittlungsbudget Ermessenssache des SB ist. Die, die ich habe verweigert mir alles, da ich keine EGV unterschrieben habe und auch nicht werde.
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 10:58   #5
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Zweitwohnsitz-Jobaufnahme

Wenn eine Stelle in Aussicht steht, dann hat SB kein Ermessen mehr. Verhindert er es trotzdem, dann wird rechtswidrig und gegensätzlich zur originären Aufgabe gehandelt. Eine EGV ist unabhängig davon. Wichtig ist der schriftliche Antrag. Wird er nicht beschieden, kannst du auf Untätigkeit Klagen. In dringenden Fällen eben das Gericht einschalten.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
zweitwohnsitzjobaufnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausbildung und Zweitwohnsitz ? chaoslady78 U 25 5 30.03.2012 11:34
Zweitwohnsitz - Umzug froschlein U 25 7 08.07.2008 22:37
ALG2 & Zweitwohnsitz in EU MDoersch ALG II 5 17.07.2007 11:17
Zweitwohnsitz Nette U 25 4 23.08.2006 19:22
Student mit Zweitwohnsitz myop ALG I 4 24.11.2005 19:05


Es ist jetzt 01:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland