QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> FRage bezügl. Fristen

(Kosten der) Unterkunft

Fragen zu Wohnen, getrennt nach Miete/Eigentum und Nebenkosten, Heizung, Umzug, Einzug... etc.

Bitte Themen die sich Wohn-Eigentum bzw. Miete zuordnen lassen in den entsprechenden Unterforen eröffnen.
Hier kommen nur noch allgemeine Themen die sich nicht alleine auf Eigentum/Miete, oder Umzüge/Nebenkosten beziehen lassen hinein.

Ebenso findet man hier Anlaufstellen für von Obdachlosigkeit bedrohte.



FRage bezügl. Fristen

(Kosten der) Unterkunft

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2005, 13:13   #1
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard FRage bezügl. Fristen

Wir haben im August BKN eingereicht und bewilligt bekommen(ohne Bescheid),.
Mitte September kam dann die HKN und Schreiben des Vermieters bezügl. Mieterhöhung auf Grund gestiegener BK+HK um 30 EUR monatlich, zu zahlen ab 10/2005. Dies haben wir sofort eingereicht, die HKN im Nov bewilligt bekommen mit Hinweis auf angemessene HK, höhere HKV wird nicht übernommen.
Ich habe dagegen sofort Widerspruch eingelegt.
Die "Mieterhöhung" (betrifft BKV + HKV) ist bis jetzt weder auf die Veränderungsmitteilung vom Sept, noch beim Fortzahlungsantrag (Bescheid ab 12/2005) bearbeitet worden.
Mit der Differenz der erhöhten Miete sind wir nun sozusagen drei Monate im Rückstand.
Zählen nun die 3 Monate für eine Untätigkeitsklage ab Antragsabgabe, also ab Mitte September?

*verwirrt ist*
vagabund
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
bezuegl, bezügl, frage, fristen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fristen bei Widerspruch Emma13 Allgemeine Fragen 5 28.08.2007 17:52
Fristen für Antrag auf Heizkostenerstattung? gaucho ALG II 5 30.07.2007 13:31
Brauche dringend Rat bezügl. zusammen ziehen, Kinder, eäG et Jambaline Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 22 11.03.2007 11:04
Gibt es Urteile bezügl. Eigenanteil kiefernorthopäd Behandlu Ludwigsburg Allgemeine Fragen 23 14.07.2006 00:50
Verhalten bezügl. Bewerberprofil zur Vermittlung setiraz ALG II 11 30.10.2005 18:53


Es ist jetzt 00:49 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland