Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Suche Beiträge Links und §§

(Kosten der) Unterkunft Fragen zu Wohnen, getrennt nach Miete/Eigentum und Nebenkosten, Heizung, Umzug, Einzug... etc.

Bitte Themen die sich Wohn-Eigentum bzw. Miete zuordnen lassen in den entsprechenden Unterforen eröffnen.
Hier kommen nur noch allgemeine Themen die sich nicht alleine auf Eigentum/Miete, oder Umzüge/Nebenkosten beziehen lassen hinein.

Ebenso findet man hier Anlaufstellen für von Obdachlosigkeit bedrohte.



Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2007, 17:01   #1
Dumax->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 80
Dumax
Standard Suche Beiträge Links und §§

Irgenwo hab ich gelesen, das falls ein Umzug auf Eigeninitiative durchgeführt wird
die Arge für eine Umzugsversicherung verantwortlich ist. Dazu brauche ich Informationen
bzw die Grundlage und §§. Ein Beitrag habe ich gefunden finde diesen aber nicht
mehr wieder ich meine das ist hier irgendwo gewesen.

Arge besteht bei mir darauf, das ich mein Umzug selber durchführe sollte ich
niemanden finden der mir hilft bietet mann mir hilfe an in Form von Fahrzeug und
Helfern an. Ich habe mich Informiert bei diesen Helfern in meinem Fall ist das die
GFB diese beschäftigt 1€ Jobber usw. Die GFB ist nicht versichert und hat in einem
Fall der mir bekannt ist Sachschäden verursacht. Die GFB ist kein Umzugsunternehmen
im klassischen Sinne sondern nur eine Umzugshilfe!!

Hier der Link zu dem Beitrag den ich gefunden habe.
http://www.tacheles-sozialhilfe.de/f...p?FacId=717026

Wenn Ihr das gelesen habt dann könnt Ihr verstehen warum ich auf ein
Versicherungsschutz bestehe. Was kann ich machen um die Arge zu verpflichten
Schäden an meinem Hausrat zu übernehmen ? Soll ich auf ein richtiges
Umzugsunternehmen bestehen da ich den Umzug alleine nicht machen kann
das liegt an dem fehlen des Führerscheines und daran das ich keine Helfer
habe zum tragen lediglich jemanden der mir beim renovieren helfen könnte.

Danke.
Dumax ist offline  
Alt 09.08.2007, 19:10   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat:
Was kann ich machen um die Arge zu verpflichten
Schäden an meinem Hausrat zu übernehmen
Schriftlich beantragen, bei Ablehnung auf ein Umzugsunternehmen bestehen, aber richte Dich auf Widerspruch und Klage ein, bis zur Entscheidung bist Du sicher schon umgezogen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 09.08.2007, 19:22   #3
Dumax->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 80
Dumax
Standard

Danke Arania

Ich möchte der Arge die Möglichkeit lassen den Umzug günstiger zu gestalten.
Jedoch nur unter gewissen Voraussetzungen. Ich habe den Beitrag wiedergefunden den ich meinte da stehts drin.
Bevor ich also nochmal ein Umzugsunternehmen beantrage möchte ich das mit den Versicherungen einbauen. Edit für Widerspruch !
http://www.elo-forum.org/muss-die-ar...gsaufforderung

Unfall- und Haftpflichtversicherungen für die HelferInnen (muss die ARGE organisieren)

Umzugsschadenversicherung (auch das muss die ARGE organisieren; die normale Hausratversicherung tritt bei Umzugsschäden nicht für den Schaden ein)

Und nun muss ich wissen auf welcher Grundlage diese Aussagen beruhen. Wo finde ich was dazu ?
Dumax ist offline  
Alt 09.08.2007, 19:46   #4
Dumax->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 80
Dumax
Standard

Hierzu möchte ich euch noch ein Zitat aus meinem Antrag schreiben und ein
Schreiben der Arge dazu.

Zitat:
Vorsorglich beantrage ich hiermit auch die Übernahme der Kosten eines
Umzugsunternehmens. Ich werde Ihnen in den nächsten 8 Wochen drei
Kostenvoranschläge diverser Umzugsunternehmen zukommen lassen.

Sollte Sie
damit nicht einverstanden sein, benötige ich einen Miet-LKW einen Fahrer sowie
Helfer die ich nicht habe. Die GFB bietet günstige Umzugshilfe an, ist jedoch
nicht versichert (Umzugsschadenversicherung) Daher kann ich diese günstige
Hilfe nicht in Anspruch nehmen es sei denn, die Arge übernimmt evtl. entstandene
Schäden.
Dazu habe ich ein Schreiben der Arge bekommen ist jedoch kein Bescheid so wie das aussieht.

Zitat:
Betreff: Unzugskosten

Sehr geehrter Herr .....

Umzuge sind grundsätzlich in Eigenleistung durchzuführen.

Soweit Leistungsberechtigte einen Lheiwagen und ggfs. Umzugshelfer benötigen, kann eine Umzugspauschale
in Höhe von 92,00 Euro übernommen werden. Dieser Bertrag beinhaltet sowohl die Kosten für einen Leihwagen
als auch die Verköstigung der Umzugshelfer.

Es besteht auch die möglichkeit die Hilfe der GFB (Gesellschaft für Beschäftigungsförderung) in Anspruch
zu nehmen.

Ich bitte um Mitteilung, wie verfahren werden soll.

MFG Arge DU
Nun frage ich mich ob die mein Antrag überhaupt gelesen haben ? SchönheitsReparaturen und Renovierungskosten wurden mit Bescheiden abgelehnt. Und ich werde hier nicht eher ausziehen bis alles geregelt ist.
Dumax ist offline  
Alt 09.08.2007, 19:53   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Wenn die ARGE da nicht in der Versicherungspflicht ist, dann muss das aber diese Gesellschaft sein, die sie beauftragen, die tragen ja auch Verantwortung für ihre Mitarbeiter im normalen Arbeitsschutz
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 09.08.2007, 19:56   #6
Dumax->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 80
Dumax
Standard

Ich habe dort (GFB) angerufen und fragte ob der Umzug versichert sei. Diese Frage
wurde mit nein beantwortet. Daher gehe ich davon aus das ich die Arge in die Pflicht nehmen muss. Denn die bietet mir ja diese Umzugshilfe an um kosten zu sparen denn ein richtiges
Umzugsunternehmen ja wesentlich teurer ist.
Dumax ist offline  
Alt 09.08.2007, 19:58   #7
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat von Dumax Beitrag anzeigen
Ich habe dort (GFB) angerufen und fragte ob der Umzug versichert sei. Diese Frage
wurde mit nein beantwortet. Daher gehe ich davon aus das ich die Arge in die Pflicht nehmen muss.
Dann ist diese Gesellschaft illegal, jeder Träger muss seine Mitarbeiter versichern, Kranken- und Haftpflichtversicherung
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 09.08.2007, 20:02   #8
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Dumax,

frag mal bei www.sz-bochum.de nach, ob Du dort die entsprechenden §§ bekommen kannst. Aus sicherer Quelle weiss ich, dass Du dort bestimmt die Infos bekommen kannst, die Du suchst...

Ich hab leider nur die Aufstellung, aber nciht die gesetzlichen Grundlagen dazu...

Dopamin
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 09.08.2007, 20:19   #9
Dumax->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 80
Dumax
Standard

@Arania

Du ich blick da selber nicht mehr durch ich finde die Aussage aus dem Link hier Interessant.
http://www.tacheles-sozialhilfe.de/f...p?FacId=717026

"Frau ******* ich habe vom Arbeitsamt erfahren das wir garnicht für schäden aufkommen, sondern da
muss sich Ihre haftpflichtversicherung drum kümmern, wir vollziehen nur den Umzug. Dadurch entshende
Schäden muss der "Kunde" in kauf nehmen"

Die schieben die Schuld hin und her wenn das bei mir auch passiert dann steh ich da daher lieber
mal die Arge verpflichten.


@Dopamin

Danke werde ich wohl nicht mehr schaffen wollte morgen Wiedersprüche und Schreiben wegschiken
vielleicht geht ja morgen früh noch was telefonisch ansonsten hoffe ich das jemand die
Grundlage dafür kennt und diese evtl. schreibt. Ich such schon den ganzen Tag.
Dumax ist offline  
Alt 09.08.2007, 20:58   #10
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Dumax,

DEINE Haftpflicht, wird wahrscheinlich NICHT für Umzugsschäden zahlen, schau sicherheitshalber nochmal in die Vertragsbedingungen...

Dopamin

P.S.: Drückt ein Termin wegen der Widersprüche? Telefonisch sind sie in Bochum nur Di und Do erreichbar, ich würde mailen, weiss aber nciht wie lang das dauert, bis eine Antwort da ist... Man kann auch fristwahrend widersprechen und die Begründung nachreichen...
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 11.08.2007, 02:16   #11
Dumax->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 80
Dumax
Standard

Sagt mal habt Ihr euch mal mein Zitat vom Antrag unten und das Schreiben der Arge genauer angeschaut? Fällt euch auf was ich beantragt habe und was von der Arge als Antwort kommt ? Da stimmt doch vorne und hinten nicht jetzt wo ich das zum 10 mal lese.

Ich stelle ein Antrag bekomme nur ein formloses Schreiben keinen Bescheid!

Und wenn ich mir den Inhalt der Schreibens so anschaue ist dieser sogar u.U rechtswiedrig Irreführend. " Umzuge sind grundsätzlich in Eigenleistung durchzuführen." Das ist doch eine Falschaussage bzw vorenthaltung wichtiger
Informationen ? Wieso steht da nicht noch denn ein Umzugsunternehmen kann auch der beantragen, der
krank oder nicht in der Lage ist den Umzug in Eigenleistung durchzuführen.
auch wurde nicht erwähnt das wenn der Kunde keine Helfer aus Familie, Bekannten,Freundeskreis
hat die sich bereiterklären dem Kunden beim Umzug zu helfen dem Kunden dann ein
Umzugsunternehmen genehmigt werden kann.

Seh ich das richtig, das dieses Schreiben geziehlt vom Eigentlichen Antrag ablenkt und nur die Interessen der Arge wiedergibt ohne den Kunden über alternativen aufzuklären?
Dumax ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
beitraege, beiträge, links, suche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suchen/Nützliche Links Richardsch Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 41 09.05.2008 15:49
bessere Welt links morpheus7771 Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 3 05.04.2008 17:36
Sparen mit links Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 05.02.2008 19:19
Links wagen! druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 30.01.2008 12:20
Links defekt pagix Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 4 15.12.2007 08:34


Es ist jetzt 12:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland