Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Weiterbewliligungsantrag so Richtig Hilfe ???

(Kosten der) Unterkunft Fragen zu Wohnen, getrennt nach Miete/Eigentum und Nebenkosten, Heizung, Umzug, Einzug... etc.

Bitte Themen die sich Wohn-Eigentum bzw. Miete zuordnen lassen in den entsprechenden Unterforen eröffnen.
Hier kommen nur noch allgemeine Themen die sich nicht alleine auf Eigentum/Miete, oder Umzüge/Nebenkosten beziehen lassen hinein.

Ebenso findet man hier Anlaufstellen für von Obdachlosigkeit bedrohte.



Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2013, 21:53   #1
CharlieFirpo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.05.2013
Beiträge: 63
CharlieFirpo
Standard Weiterbewliligungsantrag so Richtig Hilfe ???

jpeg029.jpg

jpeg030.jpg

jpeg031.jpg

jpeg032.jpg

Anhang 61896

jpeg034.jpgHallo Leute,

habe einen Antrag auf Weiterbewilligung abgegeben,

Kurz die Eckdaten
Meine Wohnung 78m
Kaltmiete 510 euro
Nebenkosten 30,00 garage
Heiz und Nebenkosten 150,00 Euro.
Gesamt 690,00 Euro Warm.

Anhang 61884

Anhang 61885

Anhang 61886

Anhang 61887




Ist das wirklich richtig berechnet, da ich letzten monat 60 euro mehr hatte monatlich.
Die Wohnung befindet sich Im Kreiss BB Herrenberg/ Teilort.
CharlieFirpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 22:02   #2
CharlieFirpo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.05.2013
Beiträge: 63
CharlieFirpo
Standard AW: Weiterbewliligungsantrag so Richtig Hilfe ???

Anhang 61890

Anhang 61891

So jetzt sollt es glaub stimmen.

Die Kinder sind jeweils 2007, und 2012 Jahrgang.

Kann das mal einer Überprüfen

Vielen Dank euch.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
jpeg033.jpg  
CharlieFirpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 22:04   #3
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.869
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weiterbewliligungsantrag so Richtig Hilfe ???

İyi akşamlar!

In deinen Scans stehen noch die Echtnamen deiner Familienmitglieder. Bitte auch den QR Code rausnehmen, da dort auch dein Name (versteckt) drinnesteht.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 22:20   #4
CharlieFirpo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.05.2013
Beiträge: 63
CharlieFirpo
Standard AW: Weiterbewliligungsantrag so Richtig Hilfe ???

II Aksam....

Danke ist es so richtig.

Hoffe ich doch.

Grüsse.
CharlieFirpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2013, 12:56   #5
CharlieFirpo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.05.2013
Beiträge: 63
CharlieFirpo
Standard AW: Weiterbewliligungsantrag so Richtig Hilfe ???

Keiner da der antworten Kann.

MFG
CharlieFirpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2013, 14:31   #6
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Weiterbewliligungsantrag so Richtig Hilfe ???

Erst mal zu den Kosten der Garage (30 €):

Es gilt:
Zitat:
II.2.5. Nicht übernahmefähige Bedarfe

Keine Bedarfe der Unterkunft sind demgegenüber die Garagenmiete oder die
Stellplatzmiete bei regulären Mietverhältnissen. Nur in dem Ausnahmefall, dass
die Wohnung nicht ohne Stellplatz oder Garage anmietbar ist und die Kosten
sich einschließlich der Miete hierfür im Rahmen des Angemessenen halten, darf
eine Kostenübernahme erfolgen (BSG, Urteil vom 07.11.2006, Az.: B 7b AS 10/06 R). In einem solchen Fall soll der Mieter den Stellplatz oder die Garage untervermieten, um seiner Selbsthilfeverpflichtung
zur Kostensenkung nachzukommen.
Quelle

Wäre die Wohnung denn damals auch ohne Garage anmietbar gewesen bzw. tragt ihr die Kosten dafür aus freien Stücken selbst? Wenn ihr die Möglichkeit nicht habt, die Garage zu vermieten (Verbot von Mieterseite oder weil ihr niemanden findet, der mieten möchte), muss das JC m. E. die 30 € als Bedarf übernehmen. Wenn ihr die Garage benötigt, euch das also so recht ist, dass ihr sie selbst zahlt, ist es natürlich etwas anderes .

Ansonsten:

Bescheid/Berechnungsbogen 2013:

Ist ok - 1.461 € ALG II


Bescheid/Berechnungsbogen 2014:

Unter "Bitte beachten Sie" steht:
"Auf den Kontoauszügen ist nur eine Mietzahlung in Höhe von 690 € ersichtlich. Die Nebenkostenerhöhung wird nicht berücksichtigt."

Wie ist das zu verstehen? Ihr habt eine Nebenkostenerhöhung ab 2014 oder ab wann genau? Wenn erst ab 2014, dann ist ja klar, dass auf euren Kontoauszügen bisher nur die 690 € stehen, weil wird ja noch 2013 haben. Oder gilt die Nebenkostenerhöhung schon ab irgendeinem Monat in 2013 und ihr überweist aber trotzdem weiterhin nur lediglich 690 €? Von Nebenkostenerhöhung hast Du ja in Deiner Auflistung der Mietkosten gar nichts geschrieben; wie kommt das Jobcenter also darauf?

Die Berechnung selbst, also die 1.488 € ALG II bei einem KdU-Bedarf von 660 € (30 € Abzug wg. Garage ... wenn ihr sie nicht benötigt, würde ich, wie oben erläutert, versuchen zu vermieten bzw. gegen den Abzug vorgehen, wenn ihr die Möglichkeit dazu nicht habt) stimmen so.

Zitat von CharlieFirpo
Ist das wirklich richtig berechnet, da ich letzten monat 60 euro mehr hatte monatlich.
Hattet ihr da beide irgendein Einkommen? Dann gab's nämlich pro Erwachsenem 30 € "Freibetrag" (Versicherungspauschale), so dass ihr insgesamt diese 60 € mehr zur Verfügung hattet. Oder nur einer hatte Einkommen und erhielt die 30 € Versicherungspauschale und konnte dazu auch glatt 30 € monatliche Kfz-Haftpflicht davon absetzen? Wenn nicht: Kannst Du diesen Berechnungsbogen auch mal anonymisiert hier einstellen, nach welchem euch 60 € mehr ALG II bewilligt wurde?

Wie wird denn euer Warmwasser aufbereitet? Zentral über's Heizsystem oder dezentral mit separatem Boiler, Untertischgerät oder ähnlichem, also unabhängig von der Heizung?
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2013, 14:40   #7
CharlieFirpo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.05.2013
Beiträge: 63
CharlieFirpo
Standard AW: Weiterbewliligungsantrag so Richtig Hilfe ???

Hallo es hatte im Jahr 2013 eine Nebenkosten Abrechnung gegeben. Diese wurde 1malig übernommen.

Und der Stellplatz ist Bestandteil des Mietvertrages auf der Straße kann nicht geparkt werden. Trotzdem erscheint mir es doch ziemlich wenig da es insgesamt 60 mehr waren.

Wie hatten im neuem Bescheid mit mehr gerechnet.
CharlieFirpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2013, 20:01   #8
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Weiterbewliligungsantrag so Richtig Hilfe ???

Zitat von CharlieFirpo Beitrag anzeigen
Hallo es hatte im Jahr 2013 eine Nebenkosten Abrechnung gegeben. Diese wurde 1malig übernommen.
Im Bescheid schreibt das Jobcener aber explizit "Nebenkostenerhöhung", also eine Erhöhung der monatlichen Vorausszahlungen. Es gab also keine Erhöhung der monatlich von euch zu zahlenden Nebenkostenvorauszahlung ab dieser Nebenkostenabrechnung, die ergab, dass ihr (bzw. das Jobcenter) nachzahlen musstet, weil die monatlichen Vorauszahlungen zu gering waren?

Zitat:
Trotzdem erscheint mir es doch ziemlich wenig da es insgesamt 60 mehr waren.
Dann müsstest Du mal den Berechnungsbogen, der diesen Monat hier ausweist:
Zitat von CharlieFirpo
da ich letzten monat 60 euro mehr hatte monatlich.
mit dem Berechnungsbogen für den jetzigen Monat vergleichen, also Betrag für Betrag. Dann wird doch ersichtlich, warum es damals 60 € mehr waren.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hilfe, richtig, weiterbewliligungsantrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe Berechnungsbogen so richtig CharlieFirpo Grundsicherung SGB XII 1 26.07.2013 08:01
Hilfe bei ALGII-Antrag, wie mache ich alles richtig? Catfish ALG II 8 28.06.2013 12:02
Ich bin neu hier und könnte mal richtig Hilfe gebrauchen bergtrollsven ALG II 4 17.03.2011 19:05
Hilfe --- BAB Bewilligung so richtig ? Coole-Sache U 25 1 01.11.2008 13:06
Hilfe, wie verhalte ich mich nun richtig !? Eisstern67 ALG II 4 17.12.2005 12:51


Es ist jetzt 02:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland