Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bedingungsloses Grundeinkommen

...Grundeinkommen Alles zum Grundeinkommen


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.2013, 15:11   #326
Prionese->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.09.2013
Beiträge: 19
Prionese
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Also ich würde es auch gern haben. Ich war auch wählen aber leider hat die Partei mit dem BGE nicht gewonnen.
Prionese ist offline  
Alt 10.10.2013, 12:52   #327
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Zitat:
Bedingungsloses Grundeinkommen Geld für alle: Kann das gutgehen?

Die Initiative zur Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens ist zustande gekommen. Eigentlich geht es dabei um die Frage: Wie soll der Schweizer Sozialstaat künftig organisiert sein?
Bedingungsloses Grundeinkommen: Geld für alle: Kann das gutgehen? - Beobachter

[via]

(Grundeinkommen.ch)
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 17.10.2013, 12:08   #328
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Zitat:
"1500 Euro für jeden?"

Heute Donnerstagabend Talkrunde zum bedingungslosen Grundeinkommen in Salzburg.
(Live um 22.15 bei servustv.com)

Gäste:
Franzobel - österreichischer Schriftsteller und Befürworter des Grundeinkommens
Johannes Kopf - Vorstandsmitglied Arbeitsmarktservice Österreich
Daniel Häni - Schweizer Unternehmer und Mitbegründer der Initiative „Bedingungsloses Grundeinkommen"
Franz Schellhorn - Ökonom und Leiter der Denkfabrik „Agenda Austria"
Friederike Spieker - Volkswirtin und Mitautorin des Buchs „Irrweg Grundeinkommen"

Moderation: Johannes Willms
==> ServusTV - Talk im Hangar-7
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 17.10.2013, 13:37   #329
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

16.10.2013 | grundeinkommen.ch:

Grundeinkommen als komfortable Stallfütterung – Entgegnung von Enno Schmidt

LG
 
Alt 20.10.2013, 04:12   #330
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

18.10.2013 | YouTube.com:

Geld ohne Arbeit - 1.500 Euro für jeden? - YouTube

Talk-Sendung vom 17.10. über BGE.

LG
 
Alt 29.10.2013, 21:44   #331
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

29.10.2013 | YouTube.com:

http://youtu.be/Lic1YCNxLp0

"Wie stellt Ihr Euch eine BGE-Gesellschaft vor, und was glaubt Ihr, wie würdet Ihr in einer BGE-Gesellschaft leben?"

LG
 
Alt 08.11.2013, 21:40   #332
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

07.11.2013 | unternimm-die-zukunft.de:

Gespräch mit Dr. Benediktus Hardorp über die Broschüre der Stiftung Marktwirtschaft zum bedingungslosen Grundeinkommen - Unternimm die Zukunft

LG
 
Alt 11.11.2013, 16:25   #333
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.609
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Leider nich in De
Bedingungsloses Grundeinkommen: Initiative zustande gekommen - News-Ticker - NZZ.ch
franky0815 ist offline  
Alt 13.11.2013, 12:46   #334
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

13.11.2013 | YouTube.com:

Die großen Vordenker des Grundeinkommens - YouTube


LG
 
Alt 15.11.2013, 15:22   #335
Atze Knorke
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atze Knorke
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 1.639
Atze Knorke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

An die Forumsrunde,

falls von Interesse - Freitag, 15.11.2013, 20:00 Uhr

Urania-Vortrag

"Wirtschaft ist für die Menschen da, nicht umgekehrt."
Prof. Dr. Götz W. Werner

Quelle:

Urania.de - Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht umgekehrt
__

Icke grüß' mal, Atze Knorke

Die Beiträge sind reiner, persönlicher Erfahrungsschatz keine Rechtsberatung.

"Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, fünfzig, um schweigen zu lernen." (Ernest Hemingway)

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Mahatma Gandhi)
Atze Knorke ist offline  
Alt 22.11.2013, 03:17   #336
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Zitat von Atze Knorke Beitrag anzeigen
Prof. Dr. Götz W. Werner
Der Dr. kann weglassen werden. Götz Werner hat einen Professorentitel, aber keinen Doktortitel.
 
Alt 27.11.2013, 14:53   #337
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Idee Die Verklärung des alten Sozialstaats oder verwunderliche Allianzen

26. November 2013 | freiheit-statt-vollbeschaeftigung.de:


"Die Verklärung des alten Sozialstaats oder verwunderliche Allianzen"

Darin: "Verwunderlich, auch bezeichnend, sind die Allianzen, die sich [...] gebildet haben. Einige derer, die sich vehement gegen ein Bedingungsloses Grundeinkommen aussprechen, unterstützen die Petition [von Inge Hannemann gegen Hartz IV Sanktionen], z.B. die Nachdenkseiten, Friederike Spiecker, Christoph Butterwegge u.a. Wie geht das zusammen?
Kann es ein erwerbszentriertes Sozialsystem geben, wie das heutige, das ohne Sanktionen auskommt?
Ein Blick auf die Gesetze, um die es geht, und deren innere Logik lehrt: Nein."

Ganzer Beitrag von Sascha Liebermann, siehe:

http://blog.freiheitstattvollbeschaeftigung.de/2013/11/26/die-verklaerung-des-alten-sozialstaats-oder-verwunderliche-allianzen/

Lesenswert.
 
Alt 29.11.2013, 15:38   #338
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

oha, das einkaufen im EU Ausland wird also völlig unterschätzt.
Das ist also nur für Leute die im Grenzgebiet wohnen interessant.

Bitte nennt mir doch mal einen Artikel, eine Ware die mir nicht nach Hannover geliefert wird, wenn ich diese übers Internetim Ausland bestelle.

Diese BGE Geschichte wie sie hier diskutiert wird ist doch sinnlos, es geht doch darum das viele nichts mehr machen wollen, ein bedingungsloses Einkommen haben möchten, das sie dann wiederum den Leuten die Arbeiten stehlen wollen.

Warum nicht mal klartext reden.

Hinzukommt das die meisten hier eine extrem minimalistische Allgemeinbildung haben und auch nur über ein ideologisch eingeschränktes Welt und Menschenbild verfügen um die Auswirkung eines BGE in der heutigen Situation zu begreifen, bzw. diese zu erahnen.

Allein schon die aussage mit dem überschätztem Einkauf im Ausland, sowie einer nicht berücksichtigung von modernen EDV Systemen sowie der 3 D Printtechnik , zeigt schon was für ein Wahnsinn das alles ist.

Die Umbrüche in den nächsten 20 Jahren werden so gravierend sein, das man davon ausgehen kann das circa 50-60 % der Menschen in DE nicht mehr benötigt werden.
Und ratet mal zu welcher Gruppe die meisten Elos wohl gehören werden.

Und da wird dann noch über ein BGE diskutiert.
Das ist so wie sich auf der sinkenden Titanic noch Gedanken darüber zu machen ob die Kabinen in rot oder in blau gestrichen werden sollen.
Der Ratlose ist offline  
Alt 29.11.2013, 18:32   #339
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Ach trollst du auch mal wieder hier rum?

Glaubst du ernsthaft, dass ich auf deine sich immer wiederholenden Fragen und Scheinargumente gegen das BGE noch eingehe, nachdem ich in der Vergangenheit zur Genüge darauf eingegangen bin!?

Jetzt ist mal gut. Ab auf die Ignore-Liste.
 
Alt 29.11.2013, 20:05   #340
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Zitat von Gartenfreund Beitrag anzeigen
Es ist doch längst nicht mehr die Frage, ob es ein BGE geben wird. Die Frage ist nur noch das wie!
Hab ich etwas verpaßt ?
Don Vittorio ist offline  
Alt 29.11.2013, 20:42   #341
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Zitat von Gartenfreund Beitrag anzeigen
Es ist doch längst nicht mehr die Frage, ob es ein BGE geben wird. Die Frage ist nur noch das wie!
Da bin ich mir nicht so sicher. Sinn und Notwendigkeit eines BGEs sind für mich zweifellos, aber es gibt derzeit noch zu viel Widerstand in der Gesellschaft - vor allem aber in Wirtschaft und Politik - als dass in Kürze ein BGE kommen würde.

Aber wie sagt Götz Werner so treffend:

"Der Mensch lernt entweder durch Einsicht oder aus Katastrophen."
 
Alt 29.11.2013, 23:45   #342
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.196
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Götz Werner: "Streben nach Glück muss man sich leisten können"

Er ist nicht der Erfinder des BGE, er ist ein Förderer und Befürworter.

Die Finanzierung eines BGE nach dem Modell von Werner ist höchst umstritten, unter anderem wegen der hohen Mwst. die dann erhoben werden soll.

Finanzierungsmodelle gibt es mehrere.

Für ein BGE gibt es derzeit leider keine politischen Mehrheiten. Als ich gestern Abend den Trittin bei Markus Lanz reden gehört habe war das wieder eine Bestätigung dafür dass auch die Grünen in einer Regierung kein BGE einführen würden. Die stehen nämlich nach wie vor zu ihrer Agenda 2010!
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline  
Alt 29.11.2013, 23:57   #343
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Hab ich schon an anderer Stelle im Forum gepostet.

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Er ist nicht der Erfinder des BGE, er ist ein Förderer und Befürworter.
Stimmt. Aber das denken ulkigerweise öfter die Leute.
Die Idee des BGEs ist viel älter als Götz Werner selbst.


Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Die Finanzierung eines BGE nach dem Modell von Werner ist höchst umstritten.
Ja weil viele das Konzept nicht verstehen bzw. bei dieser Idee im heutigen System denken.
Sie hören "erhöhte Konsumsteuer bzw. MwSt." und denken, alles würde automatisch teurer. Irrtum.

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
[...] dass auch die Grünen in einer Regierung kein BGE einführen würden. Die stehen nämlich nach wie vor zu ihrer Agenda 2010!
Die Grünen waren m. E. noch nie wirklich eine soziale Partei. Sie sind ursprünglich eine Öko- und Friedenspartei. Mit wirklicher Sozialpolitik hatten sie immer eher wenig am Hut.
Heute sind sie, wenn man ihre Beteiligung an Kriegseinsätzen berücksichtigt - auch keine Friedenspartei mehr - einzige Friedenspartei im Bundestag ist heute die Linke -
sondern die Grünen sind heute viel mehr eine neoliberale Ökopartei; also eine Art "grüne FDP".
 
Alt 30.11.2013, 00:05   #344
hobocharly->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2012
Beiträge: 129
hobocharly
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
es geht doch darum das viele nichts mehr machen wollen, ein bedingungsloses Einkommen haben möchten, das sie dann wiederum den Leuten die Arbeiten stehlen wollen.
das ist so ziemlich das dümmste was du in diesem zusammenhang von dir geben konntest.



Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
Hinzukommt das die meisten hier eine extrem minimalistische Allgemeinbildung haben und auch nur über ein ideologisch eingeschränktes Welt und Menschenbild verfügen um die Auswirkung eines BGE in der heutigen Situation zu begreifen, bzw. diese zu erahnen.
ist das eine feststellung oder ein vorwurf?
hobocharly ist offline  
Alt 30.11.2013, 00:12   #345
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

@ hobocharly

'Der Ratlose' ist m. E. ein Troll, der hier die Leute im Forum provozieren will.
Also am besten gar nicht seine Kommentare beachten.

"Don't feed the troll".
 
Alt 30.11.2013, 00:15   #346
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.196
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

"Sie hören "erhöhte Konsumsteuer bzw. MwSt." und denken, alles würde automatisch teurer. Irrtum."

Das Konzept eines BGE als solches ist nicht schwer zu verstehen. Aber kläre halt mal auf was der Irrtum am Werner-Modell ist? Bin gespannt.

Die BAG Grundeinkommen der Linken hat auch ein Finanzierungsmodell.

Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen | Mit Links zum Grundeinkommen
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline  
Alt 30.11.2013, 00:20   #347
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Das Konzept eines BGE als solches ist nicht schwer zu verstehen.
Ja. Wobei es selbst da einige Gedächtniskünstler gibt, die die Idee des BGEs nicht verstehen oder nicht verstehen wollen.

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Aber kläre halt mal auf was der Irrtum am Werner-Modell ist?
Wie gesagt, viele Menschen denken, dass durch eine erhöhte MwSt. (bzw. Konsumsteuer) die Preise automatisch steigen würden.
Aber es ist ja so, dass beim Konsumsteuermodell im Gegenzug zur Erhöhung der MwSt. sämtliche Steuern, die heute in die Preise einkalkuliert werden, wegfielen.

Details zur Konsumsteuer, siehe hier [ab min 8:24]: ► Fragen und Antworten zur Konsumsteuer und zum bedingungslosen Grundeinkommen - YouTube

hier: ► Finanzierung des Bedingungslosen Grundeinkommens - YouTube

und hier: ► Die Konsumsteuer ins Licht ihrer Kritiken gestellt
 
Alt 30.11.2013, 00:50   #348
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.196
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Naja, für mich nicht wirklich was Neues was R. Boes erklärt und darstellt.

Fakt ist dass man ein BGE finanzieren könnte. Man muss es nur wollen.
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline  
Alt 30.11.2013, 01:08   #349
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Fakt ist dass man ein BGE finanzieren könnte. Man muss es nur wollen.
Jo jo dat.
 
Alt 30.11.2013, 18:17   #350
Kaydo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 285
Kaydo
Standard AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Götz Werner: "Streben nach Glück muss man sich leisten können"

Für ein BGE gibt es derzeit leider keine politischen Mehrheiten. Als ich gestern Abend den Trittin bei Markus Lanz reden gehört habe war das wieder eine Bestätigung dafür dass auch die Grünen in einer Regierung kein BGE einführen würden. Die stehen nämlich nach wie vor zu ihrer Agenda 2010!
Aber im Wahlkampf laufen Bauernfänger herum, wie dieser Arfst Wagner, die fleißig Stimmen für die Grünen sammeln, mit dem Argument »ich bin doch Grüner und für das bGE«. Und leider gibt es auch noch Leute, die auf so etwas hereinfallen und dann tatsächlich die Grünen wählen.

Zitat:
Er ist nicht der Erfinder des BGE, er ist ein Förderer und Befürworter.

Die Finanzierung eines BGE nach dem Modell von Werner ist höchst umstritten, unter anderem wegen der hohen Mwst. die dann erhoben werden soll.

Finanzierungsmodelle gibt es mehrere.
Ob es »mehrere Modelle« gibt, ist überhaupt nicht wichtig. Wen interessiert das denn, höchstens Neulinge, die einen ersten Einstieg in das Thema suchen, oder Grundeinkommens-Gegner, die das Thema zerreden wollen.

Wichtig ist immer, was du willst und wofür du dich einsetzt. - Und?
__

Kaydo
Kaydo ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alternative, bedingungsloses, grundeinkommen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rainer Roth: Bedingungsloses Grundeinkommen als Menschenrecht? Martin Behrsing ...Grundeinkommen 37 16.03.2011 14:19
Parteien - Bedingungsloses Grundeinkommen für alle ... Marcel ...Grundeinkommen 1 24.12.2010 16:45
Bedingungsloses Grundeinkommen heute bereits finanzierbar athene ...Grundeinkommen 19 23.03.2007 00:28
Finanzierungsmodelle für ein Bedingungsloses Grundeinkommen trx123 ...Grundeinkommen 1 06.01.2007 05:35
Neue Argumente für ein bedingungsloses Grundeinkommen Groucho ...Grundeinkommen 3 11.07.2006 13:23


Es ist jetzt 06:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland