QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Andrea Nahles und ihr Flair für schweißtreibende Knochenarbeit

...Grundeinkommen

Alles zum Grundeinkommen


Andrea Nahles und ihr Flair für schweißtreibende Knochenarbeit

...Grundeinkommen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2007, 23:55   #1
trx123
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von trx123
 
Registriert seit: 23.05.2006
Beiträge: 93
trx123
Standard Andrea Nahles und ihr Flair für schweißtreibende Knochenarbeit

Martin hat in dem Tread "Stand der Diskussion bei den Grünen über Grundeinkommen" einen Link zu einem Interview mit Katja Kipping und Andrea Nahles gepostet:

http://www.taz.de/pt/2007/03/10/a0154.1/text

Jetzt ist bei linkezeitung.de ein lesenswerter Artikel dazu erschienen:

Zitat:
Stichwort Hartz IV: Nahles räumt ein, dass ‘Fordern' überwiege, das ‘Fördern' sei zu kurz gekommen. Die Idee hält sie grundsätzlich für richtig, den Menschen eine ‘Chance', ein ‘Recht', eine ‘realistische Perspektive' auf einen neuen Arbeitsplatz zu bieten. Schöne Vokabeln zur Umschreibung von 1-Euro-Jobs. Zu mehr reicht das Angebot nicht. Weil es nichts gibt. Das hat wiederum mit einem Phänomen namens ‘technischer Fortschritt' zu tun, der menschliche Arbeitskraft zu immer größeren Teilen überflüssig macht. Offenkundig ist dieses Phänomen an dem Eifeldorf, aus dem Nahles kommt, weltanschaulich spurlos vorbeigeschritten.

Mit puritanischem Sendungsbewusstsein macht sich die sozialdemokratische Politamazone zur Fürsprecherin der hart arbeitenden Bevölkerung. Eine Grundeinkommen missachte diejenigen, die ‘im Schweiße ihres Angesichts für wenig Geld arbeiten und trotzdem Steuern zahlen'.

Diese Zeilen verströmen den Duft jener einprägsamen Mischung aus Körperaus-dünstungen, feuchtem Beton und Tabakqualm. Kaputtschuften soll sich lohnen, auch für den Staat. Damit der Michel glaubt, es täte solches, braucht es Überflüssige, denen es noch schlechter geht, an welchen er sich von ‘bild' angestachelt moralisch abreagieren kann, in dem er sie als überversorgt, faul und nichtsnutzig beschimpft. So geläutert entwickelt er die Bereitschaft, sich für die Hauptsache Arbeit die Gesundheit zu ruinieren. Und wird dafür im seltensten Fall entschädigt: Nur einer von sieben Anträgen auf krankheitsbedingte Berufsunfähigkeit wird von den Berufsgenossenschaften gewährt.

Dieser Wahnwitz ficht die Schweiß-Fleiß-bis zum Verschleiß-Verfechterin Nahles nicht an. Ihre vermeintliche Kontrahentin Kipping ebensowenig. Letztere glaubt allen Ernstes, die öffentliche Infrastruktur stünde heute jedem kostenfrei zur Verfügung. Als gäbe es keine KFZ-Steuer und Fahrausweise für öffentliche Verkehrsmittel. Wem es gestattet ist, die öffentliche Infrastruktur gratis zu nutzen, sind unsere lieben Damen und Herren Abgeordneten. Das ist eines ihrer zahlreichen Privilegien, die sie ohne Wimpernzucken in Anspruch nehmen. Und dann geht die Mehrzahl dieser vom Bürger alimentierten Kaste hin und will jenem Bürger nicht einmal die nackte Existenz ohne Gegenleistung gönnen. Kein Wunder, dass sie sich bei ihren Konferenzen inzwischen mit Heerscharen von grünen Männchen umgeben, um sich vor dem berechtigten Unmut eben dieses Bürgers zu schützen.
Ganzer Artikel:

http://www.linkezeitung.de/cms/content/view/2317/32/



grüße
trx123 ist offline  
Alt 20.03.2007, 03:13   #2
Ironimus
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Ironimus
 
Registriert seit: 20.04.2006
Beiträge: 58
Ironimus
Standard


Nahles ist die "Vorzeige-Linke" der SPD und der beste Beweis für Einsteins Relativitätstheorie.
Wenn ich so vor meinem Monitor hocke, befindet sich Moskau *rechts* von mir.
Nahles und Müntefurunkel sind in etwa auf Höhe Kamtschatka und Nahles
steht etwa 5 Angström links von Müntefurunkel.
daraus folgt: Nahles muß eine Linke sein




Gruss Ironimus
Ironimus ist offline  
Alt 20.03.2007, 20:29   #3
no name
Gast
 
Benutzerbild von no name
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Nahles ist die "Vorzeige-Linke" der SPD
Wer sich mal den bisherigen "Lebenslauf" der Andrea Nahles so anschaut sieht das Sie eine typische Berufslinke ist

im Leben noch nicht "richtig" gearbeitet aber die Welt verbessern.

Wenn es mal nicht so klappt mit dem beruflichen Aufstieg, dann hilft die SPD und die Gewerkschaft!

So wird Sie es noch nach ganz Oben schaffen


Kurzinfo: http://de.wikipedia.org/wiki/Andrea_Nahles
 
Alt 20.03.2007, 21:26   #4
Familienglück
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Familienglück
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 207
Familienglück
Standard

Was hat dies noch mit Arbeiterpartei zu tun?

Ihr Lebensgefährte ist der VW-Arbeitsdirektor und ehemalige Audi-Vorstand ...

Im Fernsehrat sitzt diese Frau auch, kein Wunder

Zitat:
Frau Nahles, soll sich die ehemalige Arbeiterpartei SPD vom protestantischen Arbeitsethos lossagen?
http://www.taz.de/pt/2007/03/10/a0154.1/text
Keine Familie, kein herkömmlicher anstrengender Job, keine Kinder, kein immer weniger werdender Minilohn mit dem eine komplette Familie ernährt werden muss, aber wie ein Pferd wiehern und goldenen Hafer fressen!

Was will die Frau überhaupt weismachen?

Schöne Grüße Heike

PS: Ich möchte nicht wissen, was manche für Gelder erhalten um irgendwelche Balladen zu singen.
Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing.
Familienglück ist offline  
Alt 20.03.2007, 21:41   #5
no name
Gast
 
Benutzerbild von no name
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
aber wie ein Pferd wiehern und goldenen Hafer fressen!
Das Zitat gefällt mir sehr :D
 
Alt 21.03.2007, 00:26   #6
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard Andrea Nahles und ihr Flair für schweißtreibende Knochenarbeit

Zitat von enev07 Beitrag anzeigen
Das Zitat gefällt mir sehr :D
Ja, das Zitat, dass sie wie ein Pferd wiehert aber goldenen Hafer frisst, gefällt mir auch sehr!
Früher dachte ich - als Lehrertochter - immer, dass Lehrer den wirklichkeitsfernsten Beruf hätten. Heute weiß ich, dass es die Politiker sind, besonders jene, die keinen anderen Broterwerb hatten!
Kaleika ist offline  
Alt 10.05.2007, 01:32   #7
Hastalapizza
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Hastalapizza
 
Registriert seit: 14.11.2006
Beiträge: 8
Hastalapizza
Standard Definition

Was macht ein Staubsaugervertreter?
- er verkauft Staubsauger.

Was macht ein Versicherungsvertreter?
- er verkauft Versicherungen.

Was macht ein Volksvertreter?
-........
Hastalapizza ist offline  
Alt 10.05.2007, 02:19   #8
Ironimus
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Ironimus
 
Registriert seit: 20.04.2006
Beiträge: 58
Ironimus
Standard

Schiller ist tot... Göthe ist tot...mir gehts auch schon ganz schlecht...Nahles lebt...


Wiesoooooo?
Ironimus ist offline  
Alt 10.05.2007, 02:30   #9
.............
Gast
 
Benutzerbild von .............
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Ironimus Beitrag anzeigen
Schiller ist tot... Göthe ist tot...mir gehts auch schon ganz schlecht...Nahles lebt...


Wiesoooooo?

siehe hier: http://www.stupidedia.org/stupi/Leben
 
Alt 22.07.2007, 16:34   #10
highlander!
Elo-User/in
 
Benutzerbild von highlander!
 
Registriert seit: 16.12.2006
Ort: Altötting
Beiträge: 199
highlander!
Standard

Zitat von Familienglück Beitrag anzeigen
Was hat dies noch mit Arbeiterpartei zu tun?

Ihr Lebensgefährte ist der VW-Arbeitsdirektor und ehemalige Audi-Vorstand ...

Im Fernsehrat sitzt diese Frau auch, kein Wunder



Keine Familie, kein herkömmlicher anstrengender Job, keine Kinder, kein immer weniger werdender Minilohn mit dem eine komplette Familie ernährt werden muss, aber wie ein Pferd wiehern und goldenen Hafer fressen!

Was will die Frau überhaupt weismachen?

Schöne Grüße Heike

PS: Ich möchte nicht wissen, was manche für Gelder erhalten um irgendwelche Balladen zu singen.
Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing.





das gilt leider nicht nur für Nahles, sondern für die ganze etablierte
polittruppe, vom kleinen pinscher bis ganz oben rauf.



der highlander!
highlander! ist offline  
Alt 22.07.2007, 18:15   #11
Bruno1st
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Bruno1st
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Standard

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Früher dachte ich - als Lehrertochter - immer, dass Lehrer den wirklichkeitsfernsten Beruf hätten. Heute weiß ich, dass es die Politiker sind, besonders jene, die keinen anderen Broterwerb hatten!
du vergißt die ganze Beratungsbranche - deren Nachwuchs geht auf eine Uni und glaubt dann gestandenen Menschen die arbeit erklären zu können, die sie selbst noch nie gemacht haben.

Nicht vergessen : diese Typen haben nur soviel Macht, wie wir Ihnen einräumen (müssen) - deshalb arbeiten die lieber mit Behörden zusammen - keine Entscheidungen, nur blablabla, keine definierte Zielsetzung und egal was es kostet, es wird prompt gezahlt und Folgeaufträge kommen automatisch.
Bruno1st ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
andrea, flair, knochenarbeit, nahles, schweisstreibende, schweißtreibende

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Andrea Ypsilanti tritt nicht an Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 38 10.03.2008 01:01
Andrea Ypsilantis Konzept der "Sozialen Moderne" Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.03.2008 13:50


Es ist jetzt 04:30 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland